Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 26 Sparkassen-Azubis greifen zu Pinseln und Lammfell-Rollens
Gifhorn Gifhorn Stadt 26 Sparkassen-Azubis greifen zu Pinseln und Lammfell-Rollens
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:37 17.04.2016
Frische Farbe für den großen Saal des Mehrgenerationenhauses: 26 Auszubildende der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg halfen gestern bei der Renovierung. Quelle: Photowerk (mpu)
Anzeige
Gifhorn

Sonst sitzen sie mit Schlips, Anzug oder schicken Kleidern im Büro oder hinter dem Bankschalter, am Freitagvormittag schlüpften die Sparkassen-Azubis in weiße Maler-Overalls. „Sie haben sich auf diesen Tag richtig gefreut“, berichtet Daniela Schultz von der Personalabteilung der Sparkasse, die das Projekt gemeinsam mit ihrem Kollegen Patrick Wötzel begleitete.

„Diese soziale Kooperation mit der Sparkasse und der Diakonie gibt‘s schon seit Jahren“, freute sich Manfred Hallmann vom Omnibus über die tatkräftige Unterstützung. So hätten die Azubis des Geldinstitutes in den vergangenen Jahren bereits einen Spielplatz und eine Boule-Bahn gebaut, Sitzmöbel erneuert und auch die Minigolf-Anlage der Diakonie neu gestrichen.

Von neun bis 15 Uhr wurde am Freitag der 200 Quadratmeter große Saal renoviert. Wände wurden gespachtelt, Tapeten geklebt und gestrichen, Heizungsrohre lackiert und der Fußboden erneuert. Dabei gab‘s fachliche Anleitung von Dinara Kindler und Heiko Fischer, die in der Malerei der Diakonischen Servicegesellschaft Kästorf beschäftigt sind.

„Dieses Projekt trägt auch dazu bei, dass Mehrgenerationenhaus im Georgshof bei jüngeren Menschen bekannter zu machen“, freut sich Ute Szameitat, Fundraising-Expertin der Diakonie. Die 26 Sparkassen-Azubis seien wichtige Multiplikatoren.

ust

Das wird kein gewöhnlicher Endspurt vor den Ferien für die IGS Gifhorn. Neben dem Tagesgeschäft, den Anmeldungen der künftigen Schüler und den Einstellungsgesprächen - fürs neue Schuljahr kommen acht bis zehn Kollegen hinzu - ist der Umzug zum Lehmweg angesagt. Die heiße Phase steht bevor.

18.04.2016

Gifhorn erlebt in diesem Jahr einen regelrechten Babyboom: Schon mehr als 300 Geburten in diesem Jahr meldet die Helios-Klinik.

15.04.2016

„Getürmt“ ist Titel einer Ausstellung im Gifhorner Wasserturm - initiiert von der Stiftung Bildung und Handwerk (SBH) Nord. 22 Teilnehmer des Kurses Recuris - im Mittelpunkt steht die berufliche Rehabilitation und das betriebliche Gesundheitsmanagement - haben die 96 Kunstwerke geschaffen.

18.04.2016
Anzeige