Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 253.948: Neuer Besucherrekord für die Allerwelle
Gifhorn Gifhorn Stadt 253.948: Neuer Besucherrekord für die Allerwelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 16.03.2014
Jahr für Jahr immer voller: Die Allerwelle wird immer beliebter. Quelle: Cagla Canidar (Archiv)
Anzeige

Das im Mai 2011 eröffnete Badeparadies an der Adenauerstraße zählte in jenem Jahr bereits 176.259 Gäste. Nur ein Jahr später war die Besucherzahl auf 250.393 angestiegen. Mit 253.948 Badegästen gab‘s 2013 eine erneute Steigerung.

Unter den 250.393 Allerwelle-Besuchern befanden sich 2012 104.393 Vollzahler. Deren Zahl nahm 2013 auf 98.948 ab. Im gleichen Zeitraum ging jedoch die Zahl der Allercard-Inhaber von 66.000 auf 73.000 nach oben.

20.000 Mitglieder aus Vereinen besuchten 2012 die Allerwelle, 2013 waren es jedoch nur noch 16.000.

Die Zahl der Schüler, die im Freizeit- und Erlebnisbad gezählt wurden, stieg in dieser Zeit von 13.000 auf 17.000.

Zufrieden ist die Parkraum- und Schwimmbadgesellschaft (PSG) - sie betreibt die Allerwelle - auch mit der Entwicklung bei den so genannten Mehrfachkarten-Inhabern: Deren Zahl stieg von 47.000 auf 49.000 an.

ust

Wesendorf. Bilanz zog das Samtgemeindekommando der Wesendorfer Feuerwehr in der Dienstversammlung am Wochenende. 2013 gab es alle Schläuche voll zu tun - nicht nur, was Brandeinsätze angeht.

16.03.2014

Brome. Fast alle 15 Ortsfeuerwehren der Samtgemeinde Brome haben mittlerweile ihre Jahresversammlungen abgehalten. Gestern nun trafen sich Führungskommando und Verwaltungsvertreter in den Schulungsräumen der Bromer Ortswehr, um die Jahresbilanz für die Samtgemeinde-Feuerwehr zu ziehen.

16.03.2014

Müden. Zum fünften Mal lud die Grundschule Müden zusammen mit der Handballsparte des TuS Müden-Dieckhorst unter Leitung von Dirk Divjak zum großen Müdener Grundschul-Handballturnier ein. Sechs Mannschaften aus den Kreisen Gifhorn, Celle und Peine traten in der Kleinfeldhalle auf zwei Spielfeldern gegeneinander an.

16.03.2014
Anzeige