Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 25-jähriger Gifhorner verletzt drei Polizisten
Gifhorn Gifhorn Stadt 25-jähriger Gifhorner verletzt drei Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:19 31.07.2013
Anzeige

In der Nähe der Flutmulde kontrollierten die Polizisten gegen 20.30 Uhr mehrere Personen, die im Verdacht standen, ein in der Nähe geparktes Auto beschädigt zu haben. Hierbei stellten sie fest, dass einer der Verdächtigen, ein 25-jähriger Gifhorner, wegen diverser Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz mit Haftbefehl gesucht wurde.

Als die Beamten ihn daraufhin festnehmen wollten, lief er zunächst davon. Nach kurzer Verfolgung konnte er jedoch gestellt werden.

Seiner Festnahme widersetzte sich der 25-Jährige nun jedoch durch heftiges Sperren und Schlagen nach den Polizisten. Hierbei wurden zwei Beamte so schwer am Unterarm bzw. Oberschenkel verletzt, dass sie anschließend im Gifhorner Klinikum behandelt werden mussten und bis auf weiteres dienstunfähig sind. Ein weiterer Beamter kam mit leichten Blessuren davon.

Der 25-Jährige wurde schließlich in die Gewahrsamszelle der Gifhorner Polizei gebracht, von wo aus er heute in die nächstgelegene Justizvollzugsanstalt transportiert wurde.

Gegen ihn wurden zudem Strafverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte sowie wegen Körperverletzung in drei Fällen eingeleitet.

ots

Anzeige