Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 25- bis 40-Jährige sind „Verlierer-Generation“
Gifhorn Gifhorn Stadt 25- bis 40-Jährige sind „Verlierer-Generation“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 21.05.2017
Selbst genutztes Wohneigentum im Kreis Gifhorn: Eine Untersuchung sieht „noch Luft nach oben“ - dabei liegt die Quote schon über dem Bundesdurchschnitt. Quelle: Holger Hollemann
Anzeige
Gifhorn

„Die Wohneigentumsquote im Kreis Gifhorn liegt damit bei rund 67 Prozent“, heißt es weiter in der Studie. Nur für die Stadt Gifhorn betrachtet, betrage sie 53 Prozent. Im bundesweiten Durchschnitt liege die Eigentumsquote bei 45 Prozent.

Beim Wohneigentum im Landkreis Gifhorn sieht das Pestel-Institut einer Mitteilung zufolge „noch Luft nach oben“. Denn es gebe eine „Verlierer-Generation“: „Insbesondere die 25-bis 40-Jährigen können sich immer seltener ein eigenes Haus oder eine Eigentumswohnung leisten“, so Matthias Günther, Leiter des Pestel-Instituts. Immer mehr von ihnen seien gezwungen, zur Miete zu wohnen. Rund 29.400 Menschen im Landkreis Gifhorn seien der Altersgruppe der 25- bis 40-Jährigen zuzuordnen, rund 7100 davon lebten in der Stadt Gifhorn.

Ihre Chance auf Wohneigentum sei stark gesunken. „Bei den 25- bis 40-Jährigen ist die Eigentumsquote innerhalb von zwölf Jahren um 9,8 Prozent zurückgegangen“, so Günther, der sich dabei auf Zahlen aus dem neuesten Mikrozensus beruft. Grund für diesen Rückgang sei auch eine unsichere berufliche Perspektive. Es fehlt Günther zufolge auch an einer staatlichen Unterstützung für Wohneigentum, das die Menschen für sich selbst nutzen.

Es ist angerichtet: Bereits zum 14. Mal servieren die sechs größten Kulturvereine im Landkreis - in Partnerschaft mit der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg, der Landkreis-Stiftung sowie dem Energieversorger LSW - die Kabarett-Tage „Heiße Kartoffeln“.

18.05.2017

Elektronische Geräte im Wert von mehr als 1000 Euro haben Unbekannte bei einem Einbruch in das Bahnerhaus in Winkel gestohlen. Die Täter flohen unerkannt.

18.05.2017
Gifhorn Stadt Deutschland-Wettbewerb des Lions Club - Realschülerin siegt mit Inklusionsprojekt

Malin Lippert (15) aus der Abschlussklasse der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule hat mit Unterstützung des Lions Club Gifhorn erfolgreich am internationalen Wettbewerb des Young Ambassador 2017 (Jugendbotschafter) in Berlin teilgenommen - sie gewann.

18.05.2017
Anzeige