Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 25-Jähriger schwebt nach Unfall in Lebensgefahr
Gifhorn Gifhorn Stadt 25-Jähriger schwebt nach Unfall in Lebensgefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 12.10.2014
Lebensgefahr nach Verkehrsunfall: Ein 25-Jähriger kam bei Meinersen mit seinem VW Golf von der Straße ab. Er musste mit schwerem Rettungsgerät aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Quelle: Carsten Schaffhauser
Anzeige

Der Unfall ereignete sich kurz nach 18.30 Uhr. Laut Polizei war der Meinerser mit seinem VW Golf auf der B 188 in Richtung Gifhorn unterwegs. Kurz nach der Kreuzung mit der Dieckhorster Straße kam der Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab, schoss eine Leitplanke hoch und überschlug sich, bevor er schließlich auf der Fahrerseite zum Liegen kam.

Die Feuerwehren aus Meinersen, Ahnsen, Päse und Müden waren mit 52 Mann im Einsatz. Außerdem versorgten Teams zweier Rettungswagen und ein Notarzt den Mann. Er konnte erst durch den Einsatz von schwerem Rettungsgerät aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Aufgrund der Schwere seiner Verletzungen kam der speziell für Nachtflüge ausgestattete Rettungshubschrauber Christoph Niedersachsen aus Hannover zum Einsatz. Er brachte den jungen Mann in die MHH.

Für die Bergungsarbeiten wurde die B 188 für über eineinhalb Stunden voll gesperrt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von 30.000 Euro.

cs

Anzeige