Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
25-Jähriger mit Schreckschusspistole angeschossen

Wesendorf 25-Jähriger mit Schreckschusspistole angeschossen

Wesendorf. Ein 34-Jähriger aus Wesendorf verletzte einen 25-jährigen Wesendorfer in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit einer Schreckschusspistole am Hals.

Voriger Artikel
Eltern auf dem Markt der Möglichkeiten
Nächster Artikel
Schwülper: 700 Gäste besuchen Kulturnacht

Ein mehrwöchiger Streit zwischen zwei Männern aus Wesendorf ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag um 0.15 Uhr eskaliert. In einer Gaststätte richtete der 34-Jährige eine Schreckschusspistole auf den jüngeren Mann und drückte ab.

Der 25-Jährige hatte Glück. Er trug nur leichte Verletzungen am Hals davon. „Der Mann konnte nach ambulanter Behandlung nach Hause gehen“, so Polizeisprecher Thomas Reuter. Der Täter wurde nach kurzer Fahndung gestellt. Er hatte 4,2 Promille im Blut.

co

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Immer wieder werden Autofahrer, die viel zu schnell unterwegs sind, erwischt. Brauchen wir härtere Strafen für Raser?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr