Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
2200 Gifhorner feiern Partylution

Mega-Fete in der Stadthalle ist erneut ein Riesenerfolg 2200 Gifhorner feiern Partylution

Das Konzept ging erneut auf: Die zehnte Partylution, zu der die Organisatoren David Bödecker und Eric Wichmann am Mittwoch in die Gifhorner Stadthalle eingeladen hatten, erwies sich wiederum als Publikumsmagnet. „Wir hatten knapp 2200 Gäste und jede Menge Spaß“, ist Wichmann zufrieden.

Voriger Artikel
Marie und Elias sind 2016 die beliebtesten Namen
Nächster Artikel
Die B 4 als Dauerbaustelle in 2016

Gut besucht: 2200 junge Gifhorner feierten am Mittwochabend die Partylution in der Stadthalle.

Quelle: Cagla Canidar

Gifhorn. „Einmal im Jahr - dann wenn alle wieder in Gifhorn sind - feiern wir zwischen Weihnachten und Silvester diese Mega-Fete“, ergänzt Bödecker. Weil es in Gifhorn seit Jahren keine Disco gibt, hatte sich das Duo erstmals 2011 dazu entschlossen, die Partylution auf die Beine zu stellen.

Stadthalle: 2200 Jugendliche machten die zehnte Partylution zu einem großen Erfolg.

Zur Bildergalerie

„Weil die Leute immer später auf Feten gehen, haben wir die Stadthalle am Mittwoch erstmals um 22 Uhr geöffnet“, erläutert Wichmann. Eine richtige Entscheidung: Bis Mitternacht und auch noch danach strömten die Fans auf die Partymeile.

Das Programm hatte es erneut in sich: Auf zwei Dancefloors ging es lautstark rund. DJ Jap P aus Göttingen und DJ Totsen (Fieber, Braunschweig) legten auf. Für Spaß sorgten zudem eine Fotobox mit Thomas Koschel und „Tanzunterricht by Marie Waschkowiak“.

Kult ist inzwischen auch das Partylution-Gewinn-Spiel: Wie auch in den Vorjahren hatten Bödecker und Wichmann via Facebook die Fahrt in einer riesigen Stretch-Limousine verlost. Glücklicher Gewinner war dieses Mal Mohammed Fakoush. Er ließ sich mit seinen Freunden stilvoll bis vor den Haupteingang der Stadthalle chauffieren.

Nach dem Fest ist vor dem Fest: Auch 2017 wird es wieder eine Partylution geben. „Der Termin steht, gefeiert wird erneut am 28. Dezember“, so Wichmann.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Jamaika-Verhandlungen sind gescheitert. Wie soll es nun weitergehen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr