Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 22 neue Jugendleiter im Kreis Gifhorn
Gifhorn Gifhorn Stadt 22 neue Jugendleiter im Kreis Gifhorn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:31 07.04.2015
Gerüstet: 22 Teilnehmer aus dem Kreis Gifhorn absolvierten jetzt ihre Jugendleiter-Ausbildung im Harz.
Anzeige

In der Bildungsstätte im Nationalpark Harz wurden die zukünftigen Jugendleiter von Maren Schäfer, Oliver Ohm und Janine Neumann (Naturfreundejugend) auf ihre Aufgaben vorbereitet, und zwar auch mit Hilfe neuer Methoden. So wurden die Rechtsfälle zu Aufsichts- und Haftungsrecht bearbeitet. Mit „Digital Storytelling“ konnten die Teilnehmer kleine Kurzfilme zum Thema „Warum mache ich Jugendarbeit?“ erstellen. Cybermobbing und die rechtlichen Grundlagen bei der Verbreitung von Fotos und Videos waren ebenfalls Thema.

Die Jugendlichen bekamen Einblicke in die Entwicklungspsychologie und die Entwicklungsaufgaben von Kindern und Jugendlichen. Die Gruppenpädagogik war ein weiteres großes Feld. In Gruppen befassten sich die Teilnehmer mit der Organisation von Großveranstaltungen.

Eine wichtige Rolle spielte auch das Kinderschutzgesetz. Jugendleiter müssen zukünftig das erweiterte Führungszeugnis vorlegen. Damit soll die Eignung von Ehrenamtlichen in der Jugendarbeit sichergestellt werden und Vorstrafen, die das Kindeswohl gefährden könnten, frühzeitig aufgedeckt werden.

Nach dem Erste-Hilfe-Lehrgang können die Teilnehmer nun die Jugendleitercard (JuLeiCa) für ihren örtlichen Träger der Jugendarbeit beantragen. Die zukünftigen Jugendleiter werden in Jugendhäusern und Jugendtreffs Kinder- und Jugendgruppen betreuen oder das Ferienprogramm mit gestalten.

Geduld, Geschicklichkeit und Akribie sind gefragt bei dem Projekt „Miniaturwelten Gifhorn“ von Ausbildung und Arbeit Plus: 20 Langzeitarbeitslose bauen Modelle von historischen Gifhorner Häusern. Nicht mehr lange, denn das Projekt, vom Jobcenter initiiert und finanziert, wird Ende April eingestellt. Am Tag der offenen Tür am Dienstag, 21. April, sollen die Ergebnisse dieses Kurses gezeigt werden.

09.04.2015

Winkel. 30 Hunde und ihre Zweibeiner folgten der Einladung der Tierpsychologin Gina Hasenfuß zum gemeinsamen Ostergassi am Sonnabend durch die Winkeler Heide.

09.04.2015

Gifhorn. Mit dem Beatles-Hit „Twist and Shout“ ging‘s los - und damit war das Programm klar. Suzie & the Seniors brachten den Kultbahnhof bei der Oldienight am Ostersonntag zum Brodeln.

06.04.2015
Anzeige