Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 22-köpfige Delegation besucht Partnerkreis in Polen
Gifhorn Gifhorn Stadt 22-köpfige Delegation besucht Partnerkreis in Polen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:56 13.05.2010
Umjubelte Auftritte: Soul Generation und Chuck and the Cashgang begeisterten beim Besuch der Gifhorner Delegation im Partnerkreis Zlotow.
Anzeige

„Wir haben an zwei Tagen gespielt“, berichtet Musiker Volker Schlag. Unter anderem im Vorprogramm einer bekannten polnischen Band. Es dauerte seine Zeit, bis diese auf die Bühne durfte, denn Chuck and the Cashgang spielten 40 Minuten und Soul Generation anderthalb Stunden. Die Gifhorner haben im polnischen Partnerkreis eine große Fangemeinde. Schlag: „Wir haben über Myspace und Facebook schon viel Resonanz.“

„10.000 bis 15.000 Leute waren auf dem Platz“, sagt Helmut Kuhlmann, Chef der Mehrheitsgruppe im Gifhorner Kreistag, der die 22-köpfige Delegation bei dem dreitätigen Besuch anführte. Anlass war eine agrotouristische Messe in Zlotow. Kuhlmann sprach als Repräsentant Gifhorns nicht nur vor Vertretern des Partnerkreises, sondern auch Ministern und Abgeordneten des polnischen Parlaments. Er stand laut Dolmetscherin Maria Meinecke noch eher auf der Rednerliste als die Minister. „Das hat eine große Bedeutung.“

„Die Partnerschaft ist von den Polen gewollt“, liest FDP-Kreistagsfraktionschef Adolf Bannier daraus. Kuhlmann hat sich vorgenommen: „Die deutsch-französische Freundschaft ist so gut geworden, das müssen wir auch mit Polen erreichen.“ Nach Glanford-Zimmer und Isenhagen-Zimmer im Schloss soll im künftigen Verwaltungstrakt in der alten JVA ein Besprechungsraum Zlotow-Zimmer heißen.

rtm

Vatertag im Landkreis Gifhorn: In mehr oder weniger großen Trupps zogen meist junge Menschen durch den Kreis. Viele hatten aufwändig hergestellte rollende Disco-Wagen dabei, die gleichzeitig Bar und manchmal sogar Grill waren. Sammelpunkte waren Schloss- und Tankumsee.

13.05.2010

Eine abwechslungsreiche Woche erlebten die Schüler der Klasse 4a der Astrid-Lindgren-Schule: Zwei Jäger des Hegerings Gifhorn gestalteten nämlich den Unterricht der Grundschüler mit.

12.05.2010

Die Band Creeperhead, eine neue Cover-Rock-Band um den Gifhorner Gitarristen Andrè Borawski, spielt am Samstag, 15. Mai, ab 20 Uhr im H1. Der Eintritt beträgt fünf Euro.

12.05.2010
Anzeige