Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 21 Monate Haft für 26-jährigen Gifhorner
Gifhorn Gifhorn Stadt 21 Monate Haft für 26-jährigen Gifhorner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 23.04.2017
Vom Schöffengericht verurteilt: Ein 26-jähriger Gifhorner muss für 21 Monate in Haft. Quelle: Archiv
Anzeige
Gifhorn

29 Mal blieb es allerdings beim Versuch, weil die Sendung nicht abgeschickt oder zugestellt worden war. Wegen gewerbsmäßigen Betrugs musste sich einer der beiden, ein 26-jähriger Gifhorner, vor einem Gifhorner Schöffengericht verantworten. Er wurde zu einem Jahr und neun Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt.

Schon im Ermittlungsverfahren hatte er die Taten unumwunden eingeräumt und sogar den Namen des Haupttäters genannt. „Er hatte die Idee dazu“, so der Angeklagte. „Ich war zu naiv“, zeigte er sich selbstkritisch. Unter falschen Namen hätten sie die Waren im Wert zwischen 139 und 1844 Euro bestellt. Als Lieferadressen seien zwei Wohnungen in Gifhorn angegeben worden, die weitere Mittäter zur Verfügung gestellt hätten. Doch die Masche funktionierte nur in sechs Fällen.

„Sie haben da ganz schön etwas angesammelt“, sagte der Vorsitzende Richter dem dreifach vorbestraften 26-Jährigen, der zum Tatzeitpunkt noch unter Bewährung stand und deshalb als „Bewährungsversager“ gelte.

Knapp fünf Monate hat der Angeklagte bereits in Untersuchungshaft gesessen. Und im Gefängnis wird er bleiben, bis er die Strafe von einem Jahr und neun Monaten abgesessen hat.

fed

Gifhorn Stadt 200 Brandschützer sind in Kästorf am Start - Neubokel gewinnt bei Feuerwehrwettkämpfen

19 Feuerwehrgruppen aus dem Landkreis Gifhorn waren am Samstag bei den Wettkämpfen in Kästorf, den sogenannten Kästorf Open, am Start - fünf Gruppen weniger als im Vorjahr. Sieger wurde diesmal das Team aus Neubokel.

23.04.2017
Gifhorn Stadt Gifhorn International findet in der Fußgängerzone statt - Afrikanische Trommler und brasilianische Tänze

„Wir haben erneut ein buntes Kulturprogramm auf die Beine gestellt“, freut sich Gifhorns Bürgermeister Matthias Nerlich auf das Fest „Gifhorn International“. Es findet zum fünften Mal in der Fußgängerzone statt. Termin: Samstag, 29. April, von 10 bis 15 Uhr. Das Motto: „Wir sind alle Gifhorner“.

22.04.2017
Gifhorn Stadt Umweltfrevel bei Wilsche - Platten am Seeufer abgeladen

Umweltfrevler trieben in Wilsche ihr Unwesen: Zwischen Donnerstagabend und Freitagfrüh wurden am so genannten Blauen See in der Nähe der Wilscher Campingplätze in großen Säcken Platten einfach am Seeufer abgeladen.

21.04.2017
Anzeige