Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 200 Fackeln leuchteten im Dorf
Gifhorn Gifhorn Stadt 200 Fackeln leuchteten im Dorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 28.10.2013
Fackelumzug: 200 Mitglieder der Kinderfeuerwehren waren in Abbesbüttel unterwegs.
Anzeige

Die Feuerwehrleute aus Abbesbüttel hatten sich auf den Ansturm der vielen Kinder und Eltern gut vorbereitet: „Wir haben für jedes Kind eine Fackel und im Anschluss an den Marsch reichen wir heiße Bockwürste und alkoholfreie Getränke“, so der Kinderfeuerwehrwart der Abbesbütteler Wehr Jens Walter. Kurz nach Einbruch der Dämmerung wanderten „Feuerdinos“, „Feuerzwerge“ und „Feuerdrachen“ durch die Straßen von Abbesbüttel, begleitet von den Erwachsenen.

„Die Sicherheit steht an erster Stelle“, so der stellvertretende Ortsbrandmeister Rouven Langanke. Die Brandschützer sicherten den langen Umzug mit Löschfahrzeug und Mannschaftswagen ab und liefen zur Sicherheit der Kinder nebenher. Anschließend ließen alle den Abend im Dorfgemeinschaftshaus ausklingen.

co

Auseinandersetzungen und Streit ohne Anwälte und Gerichte lösen: Mediation ist ein guter Weg zur Einigung, den immer mehr Bürger gehen. „Konflikte lösen“ ist der Titel einer Ausstellung der Deutschen Stiftung Mediation (DSM), die bis 6. November in Gifhorns Rathaus zu sehen ist. Workshops und Lesungen gehören dazu.

31.10.2013

So einen dreisten Juwelier-Einbruch hat es in den zurückliegenden Jahren in Gifhorn nicht gegeben: Unbekannte Täter zertrümmerten in der Nacht zum Montag eine Panzerglasscheibe des Juwelier-Geschäfts Behnsen am Steinweg. Sie erbeuteten 60 hochwertige Uhren im Wert von mehreren tausend Euro.

28.10.2013

Sprakensehl. Gegen eine vom Sturm entwurzelte Birke krachte in der Nacht zum Montag ein Skoda auf der B 4 bei Sprakensehl. Die beiden Insassen (25 und 26) aus Berlin wurden dabei leicht verletzt.

28.10.2013
Anzeige