Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 20.000 Stunden fürs Ehrenamt
Gifhorn Gifhorn Stadt 20.000 Stunden fürs Ehrenamt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 27.04.2016
Ehrungen beim Gifhorner DRK: Ortsvereinsvorsitzender Andreas Otto (r.) ehrte im Rahmen der Jahreshauptversammlung verdiente Mitglieder.

Otto dankte allen Ehrenamtlichen für ihre vielfältige Unterstützung und ihre Einsatzbereitschaft. Sozialer Arbeitskreis, Bereitschaft und lustige Senioritas hatten 2015 zusammen mehr als 20.000 Stunden ehrenamtliche Arbeit geleistet. Insbesondere der Einsatz der Bereitschaft beim Aufbau der Flüchtlingsunterkunft in Ehra-Lessien, aber auch das Tagesgeschehen wie Seniorenbetreuung und Blutspenden haben im vergangenen Jahr die ehrenamtlichen Helfer gefordert. Bürgermeister Matthias Nerlich sagte: „Was das DRK leistet, würde man erst schmerzlich merken, wenn es nicht mehr da wäre.“

Der DRK-Ortsverein Gifhorn verzeichnet einen stetigen Mitgliederschwund, zum Stichpunkt 31. Dezember 2015 gab es noch 1423 Mitglieder. Diese Tendenz gibt es in allen Ortsvereinen des Kreisgebietes, so dass das DRK sich entschieden habe, eine groß angelegte Mitgliederwerbung ab Juli 2016 zu starten, sagte Otto.

Ein wichtiger Punkt des Abends war auch der Dank des DRK-Ortsvereins an alle Mitglieder, die durch ihre finanzielle Unterstützung die Arbeit erst ermöglichen.

Ein weiterer Dank ging an die Sponsoren und Unterstützer der Blutspende-Challenge im September 2015. „Hier haben die Firma Gmyrek, die Brauerei Wolters Braunschweig und die Aller-Zeitung einen besonders wichtigen Beitrag zum Gelingen dieser besonderen Aktion geleistet“, lobte Andreas Otto.

Gifhorn. Fit für die Schule hat der Paulus-Kindergarten 34 Jungen und Mädchen gemacht. Im Kids-Coaching mit Ercan Carikci lernten die künftigen Erstklässler Spaß an der Bewegung, es vermittelte ihnen Selbstbewusstsein, und sie übten sich auch in Geduld - gutes Rüstzeug, um im Schulalltag klar zu kommen.

27.04.2016

Gifhorn. Alkohol am Steuer ist ein Thema, das Gifhorns Polizei Jahr für Jahr aufs Neue beschäftigt. 2015 ereigneten sich 75 Unfälle unter Alkoholeinfluss.

26.04.2016

Gifhorn. Rauf mit dem Bord, damit die Passagiere höhengleich in die Niederflurbusse einsteigen können: Bis 2021 sollen alle Bushaltestellen barrierefrei sein. Die Stadt Gifhorn hat da durchaus noch jede Menge zu tun.

26.04.2016