Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
20 Jahre Ziegenplastik: Jetzt gibt es ein Märchen dazu

Gifhorn 20 Jahre Ziegenplastik: Jetzt gibt es ein Märchen dazu

Gifhorn. Gifhorns Ziegenplastik wird in diesem Jahr 20 Jahre alt. Karsten Keding, der im vorigen Jahr nach Gifhorn gezogen ist, findet das Denkmal und die Geschichte drumherum so ansprechend, dass er ein Märchen dazu geschrieben hat. Das will er öffentlich vortragen - auch an der Ziegenplastik selbst.

Voriger Artikel
Abriss-Bagger knabbert sich durch das Charo-Optik-Haus
Nächster Artikel
Gifhorn: Dauerparkplätze restlos belegt

20 Jahre Ziegenplastik in Gifhorn: Karsten Keding findet das Denkmal für die „Kuh des kleinen Mannes“ so toll, dass er ein Märchen geschrieben hat. Er will es im Eigenverlag herausgeben.

Quelle: Photowerk (mpu)

Gifhorn. Die Ziegenplastik hat es dem Theologen im Ruhestand sofort angetan. „Als Pastor ist man permanent mit dem Wort beschäftigt“, so der 66-Jährige, der Humorvolles und Theologisches geschrieben und eine Schreibwerkstatt geleitet hat. Und so entstand bereits bei den Umzugsvorbereitungen in Melle vor einem Jahr das erste Kapitel zum Märchen „Der Wolf und die fünf Gifhorner Geißlein“. Nun sind 28 Seiten geschrieben. „Inhaltlich geht es um das Schubladendenken“, so Keding. Seine Botschaft: „Dass man das Fremde akzeptieren lernt.“

Keding spricht aktuelle Gifhorner Themen an, etwa die Rückkehr des Wolfes, und Historisches rund um die Ziegenplastik selbst. Er hatte unter anderem im Stadtarchiv recherchiert, dass das Werk des Künstlers Joseph Baron damals umstritten war. Dabei habe Theo Bosse ein Jahr zuvor noch die Bedeutung der Ziegen in Gifhorn gewürdigt und gefordert, der „Kuh des kleinen Mannes“ ein Denkmal zu setzen.

Keding will sein Märchen als Heft im Eigenverlag herausgeben. Aber nicht nur das. Er will es auch vortragen und entsprechende Aktionen Kindergärten, Schulen und Seniorenkreisen - „für Erwachsene, die noch Kinder werden wollen“ - anbieten. Als „Anstoßveranstaltung“ will er in der warmen Jahreszeit an der Ziegenplastik selbst vortragen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr