Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
1972,17 Euro für Kinderklinik

Gifhorn 1972,17 Euro für Kinderklinik

Kleinvieh macht auch Mist - und in Gifhorn hin und wieder richtig viel: Kunden des Rewe-Marktes am I. Koppelweg haben 15 Monate lang ihre Pfandbons gespendet. Fast 2000 Euro sind für die Kinderklinik dabei herum gekommen.

Voriger Artikel
Die besten Plätzchen
Nächster Artikel
Antrag auf Multifunktions-Sportfeld abgeblockt

Für die Kinderklinik: Rewe-Kunden haben 15 Monate lang auf ihren Pfand verzichtet.

Quelle: Photowerk (sp)

„Unsere Arbeit endet am Eingang“, sagt Chefarzt Dr. Suhail Mutlak. Doch viele Kinder und ihre Eltern brauchen eine nahtlos an die Behandlung anschließende Hilfe. Dafür sorgt der Förderkreis der Kinderklinik ebenso wie zum Beispiel für Geschenke für Kinder, die in der Klinik Geburtstag feiern müssen, und Unterkunft für Eltern. Alles Aufgaben, die Klinik, Behörden und Krankenkassen nicht leisten können, sagt Martin Wrasmann, Mitinitiator des Förderkreises. Der Förderkreis sorgte auch für die VfL-Kids-Arena in der Kinderklinik.

Nun gibt es von den Rewe-Kunden 1972,17 Euro. 15 Monate lang hat der Markt am I. Koppelweg die Pfandbons der Spender gesammelt - zumeist kleine Centbeträge. „Da müssen viele mitgemacht haben“, sagt Markt-Chef Volker Jonuscheit. „Ein Lob an die Kunden.“ Und: „Wir wollen auch 2013 wieder mitmachen.“

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Haben Sie schon alle Weihnachtsgeschenke beisammen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr