Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
19 Unfälle und vier Leichtverletzte

Bilanz des Schnee-Sonntags 19 Unfälle und vier Leichtverletzte

19 Unfälle durch Glätte und nicht angepasste Geschwindigkeit, bei zweien gab es insgesamt vier Leichtverletzte: Das ist die Bilanz der Gifhorner Polizei zum Schneefall zwischen Sonntagnachmittag und Montag.

Voriger Artikel
Brand nach Kurzschluss im Gartenschuppen
Nächster Artikel
Grünes Licht für wichtige Projekte und Gebührensenkung

Nass oder gefroren? Zurzeit müssen Autofahrer in Gifhorn besonders auf der Hut sein. Am Sonntag gab es 19 Unfälle.
 

Quelle: Cagla Canidar

Gifhorn. Es krachte zwischen Sonntag, 15 Uhr, und Montag, 6 Uhr, so Polizeisprecher Thomas Reuter. Auf der K 29 bei Knesebeck und der L 280 bei Sprakensehl gerieten Autos in den Gegenverkehr, wobei jeweils zwei Menschen leicht verletzt wurden. „Die sind alle wieder zuhause.“ Ansonsten seien viele Autos in Gräben gerutscht.

Eine Einstellung des Busverkehrs war nicht nötig, Fahrten seien nicht ausgefallen, so VLG-Chef Stephan Heidenreich. „Wir hatten nur kleinere Verspätungen.“

Wie gut läuft der Winterdienst im Kreis? „Es waren alle draußen“, versichert Henning Schwägermann von der Landesbehörde, die für Bundes- und Landesstraßen zuständig ist. Allein die Vorsfelder Meisterei sei von 2.30 bis 7 Uhr und von 17 bis 3.45 Uhr am Folgetag mit zwölf Fahrzeugen unterwegs gewesen. Ansonsten verweist er auf das Anforderungsniveau: Wichtige Straßen seien befahrbar zu halten, was keine Garantie auf „schwarze Decke“ bedeute. „Das geht nicht.“ Gerade wenn zu stetem Schneefall noch Wind komme.

Von Dirk Reitmeister

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Kommt es zur Neuauflage der Großen Koalition?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr