Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 180 Oldtimer auf dem Marktplatz
Gifhorn Gifhorn Stadt 180 Oldtimer auf dem Marktplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 24.08.2017
Oldtimer in Gifhorn: Nach Jahren endlich mal wieder sind historische Fahrzeuge auf dem Marktplatz zu bewundern. Quelle: Dirk Reitmeister Archiv
Gifhorn

180 Oldtimer sind dabei, sie werden voraussichtlich ab 18.30 Uhr eintreffen. 17 Fahrzeuge sind Vorkriegsmodelle, das älteste ist ein Bentley von 1929. Als Stars dabei sind Tatort-Kommissar Richy Müller, Eiskunst-Legende Katharina Witt, die Schauspieler Hinnerk Schönemann, Katharina Schubert, Siegfried Rauch, Ralf Moeller, die Rallye-Spezialisten Christian Geistdörfer (Co-Pilot von Walter Röhrl), Matthias Kahle und Isolde Holderied sowie DTM-Rennfahrerin Ellen Lohr. Da die Autos für drei bis vier Minuten stoppen, seien Autogrammjagden durchaus möglich, so die Veranstalter.

Was nicht geklappt hat: Es wird keine Moderation geben, bedauert Martin Ohlendorf von der Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketinggesellschaft Wista. Die drei Streckenmoderatoren seien andernorts im Einsatz. Dafür sei eine Lautsprecheranlage für einen DJ aufgebaut. Das Autohaus Kühl werde Fahrzeuge mitbringen. Ohlendorf hätte auch nichts dagegen, wenn Oldtimer-Freunde aus Gifhorn vorbei schauen und ihre Prachtstücke rund um Torstraße und Cardenap präsentieren würden.

Schauplatz ist nicht nur der Marktplatz, einen Stopp legen die Oldtimer auch am Mühlenmuseum ein. Geschäftsführer Philipp Oppermann rät Oldtimer-Fans, sich für Fotos an der Ausfahrt nahe des Glockenpalastes auf die Lauer zu legen.

Von Dirk Reitmeister

Gifhorn Stadt Gifhorns Kreisel-Bypass wirkt - Weniger Staus im Berufsverkehr

Was eine zusätzliche Fahrspur doch ausmacht: Seit Ende Juli ist der Bypass am Kreisel Braunschweiger Straße mit zusätzlicher Fahrspur für die Rechtsabbieger freigegeben. Erste Erfahrungen zeigen, dass der Berufsverkehr tatsächlich besser abfließt.

23.08.2017
Gifhorn Stadt Fazit zum Gifhorner Altstadtfest - 10.000 kommen mit dem Bus zum Altstadtfest

Immer mehr Besucher kommen offenbar mit den City- und Shuttlebussen zum Altstadtfest: Dieses Fazit ziehen die Parkraum- und Schwimmbadgesellschaft der Stadt PSG und die Verkehrsgesellschaft des Landkreises VLG als Betreiber – und das, obwohl in diesem Jahr die Gesamtfahrgastzahl niedriger ausfiel als im Vorjahr.

23.08.2017
Gifhorn Stadt Benefiz-Beach-Soccer-Turnier bringt große Spendensumme - Aids-Hilfe freut sich über 2200 Euro

2200 Euro an Spenden hat das große Benefiz-Beach-Soccer-Turnier in der Gifhorner Strandbar Cappucabana eingebracht. Ein symbolischer Spendenscheck wurde jetzt an die Aids-Hilfe übergeben. Wofür diese das Geld einsetzen will, steht auch schon fest.

23.08.2017