Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
1600 Unterschriften

BISS macht in Sachen Schweinemastanlage weiterhin mobil 1600 Unterschriften

Westerbeck. Der Widerstand reißt nicht ab: Die Bürgerinitiative Schweinemast Sassenburg (BISS) hat am Montagabend eine Unterschriftenliste und schriftliche Stellungnahmen gegen die geplante Mastanlage zwischen Westerbeck und Dannenbüttel an die Gemeinde übergeben. Mehr als 1600 Bürger haben unterschrieben, mehr als 50 haben sich schriftlich geäußert.

Voriger Artikel
Falscher Schornsteinfeger in Neubokel unterwegs
Nächster Artikel
Alkoholisierter Mofa-Fahrer bei Unfall leicht verletzt

Deutliches Signal: Mehr als 1600 Unterschriften und mehr als 50 Stellungnahmen von Bürgern hat die BISS an Volker Arms (l.) und Michael Lehr (r.) übergeben.

Quelle: Ron Niebuhr

Westerbeck. Gemeindebürgermeister Volker Arms und Ortsbürgermeister Michael Lehr nahmen die Schriftstücke entgegen. Arms erklärte, dass der Rat aller Voraussicht nach - wie vom Bauausschuss empfohlen - eine negative Stellungnahme beschließe. Die Gemeinde lege dem Kreis Gifhorn dann ihre Bedenken zur Prüfung vor. „Wir machen unsere Hausaufgaben“, sagte Arms.

Der Gemeindebürgermeister empfahl der BISS, beim Landkreis Akteneinsicht zu beantragen und einzufordern: „Haken Sie nach, bleiben Sie dran! Nur so haben Sie eine Chance, ihre Interessen durchzusetzen“, sagte Arms.

BISS-Mitglied Jens Mates betonte, dass man bemüht sei, im Dialog mit Politik, Verwaltung und Landwirtschaft eine für alle Seiten zufriedenstellende Lösung zu finden.

Geplant ist, dem Kreis bis Ende März die Sassenburger Stellungnahme vorzulegen. Für die BISS geht‘s dann erst richtig los: „Bisher haben wir uns auf die Gemeinde konzentriert. Aber der Landkreis bekommt auch noch Post von uns“, kündigte Grazyna Naß an.  

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr