Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 16 Bäume an der Braunschweiger Straße gefällt
Gifhorn Gifhorn Stadt 16 Bäume an der Braunschweiger Straße gefällt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 06.02.2017
Kahlschlag an der Braunschweiger Straße: Der Bypass-Bau hat mit der Fällung von 16 Bäumen praktisch begonnen. Quelle: Lea Rebuschat
Anzeige
Gifhorn

Anwohner hatten gegen den Kahlschlag protestiert (AZ berichtete), genutzt hat es nichts: Seit gestern sind die Kettensägen im Einsatz. Bereits am Mittag lagen die zerteilten Stämme aufgestapelt und gereiht zwischen Radweg und Fahrbahn. Bis Freitag sollen die Arbeiten zum Entfernen der Bäume dauern, teilte die Stadtverwaltung mit. „Es erfolgen Ersatzpflanzungen innerhalb des Stadtgebietes“, sagte Rathaus-Sprecherin Annette Siemer.

Die 16 Bäume standen der geplanten zweiten Fahrspur in Richtung Innenstadt im Wege. Sie soll ein so genannter Bypass für den Kreisel werden: Pendler aus dem Gewerbegebiet an der Nordhoffstraße sollen auf dieser zusätzlichen Spur am Kreisel vorbei abbiegefrei in Richtung Eyßelheide-Kreuzung und dort übergangslos in die Rechtsabbiegespur zur Wolfsburger Straße fahren können. „Baubeginn des Bypasses zur Braunschweiger Straße ist für April geplant“, so Siemer. „Die Fertigstellung ist für Ende 2017 geplant.“

Die Kosten für das Gesamtprojekt (Straßenbau, Brückenarbeiten, Beleuchtung, Erneuerung Bushaltestelle) betragen laut Siemer etwa eine Million Euro.

rtm

Gifhorn Stadt Kreismusikschüler präsentieren besonderes Konzert im Rittersaal - Junge Preisträger zeigen ihr Können

16 Schüler der Kreismusikschule Gifhorn haben beim Regionalwettbewerb Jugend musiziert erste Plätze belegt und sind damit für den Landeswettbewerb Ende März in Wolfenbüttel qualifiziert. Gemeinsam mit den weiteren qualifizierten Musikschülern aus Wolfsburg und Helmstedt gaben sie am Samstagnachmittag ein einzigartiges Konzert im Rittersaal.

06.02.2017

Es ist eine große Herausforderung, einen Bestsellerroman, der bereits erfolgreich verfilmt wurde, auch noch für die Bühne zu adaptieren. Die Burghofbühne Dinslaken wagte es. Jetzt war das junge Ensemble mit „Die Vermessung der Welt“ nach Daniel Kehlmann in Gifhorn zu Gast.

06.02.2017
Gifhorn Stadt Zehn Jahre Rauchverbot: Bilanz in Gifhorn - Wie läuft es in Restaurants und Kneipen?

Seit zehn Jahren gilt auch in Gifhorner Gaststätten Rauchverbot. Die Aufregung darum hat sich ebenso verzogen wie der blaue Dunst. Gleichwohl sind nicht alle Kneipen komplett rauchfrei - und ihre Besitzer hoffen inständig, dass sich daran nichts ändert.

05.02.2017
Anzeige