Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 1500 Schüler informieren sich über Lehrstellen
Gifhorn Gifhorn Stadt 1500 Schüler informieren sich über Lehrstellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 23.09.2015
Ausbildungsplatzbörse in der Stadthalle: Mehr als 1500 Schülerinnen und Schüler informierten sich gestern über das Lehrstellen-Angebot im Kreis Gifhorn. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige

„Ich würde gern Flugbegleiterin werden.“ Doch die Lufthansa war nicht unter den 59 Ausstellern. Dennoch lobte Ariane Socha, Schülerin der Oberschule in Weyhausen, die Ausbildungsplatzbörse. Auch Mitschülerin Dajena Wandelt (15) aus Grußendorf - „Ich würde gern in Richtung Gesundheit, Soziales, Familienhilfe gehen“ - lobt: „Es bietet gute Einblicke in Berufe.“ Davon hat Tino Möller (14) aus Schneflingen profitiert. Er interessiert sich für Metallbau, am Stand eines Betriebs wurde er bestärkt. Nun will er sich bewerben. Sein Fazit: „Ich habe einen sehr guten Eindruck.“

Anfragen für Jahrespraktikum und Ausbildung: Katja Rothe vom Pflegedienst Harms registrierte Interesse am Pflegejob. „Die jungen Leute sind nicht interessiert, weil sie interessiert sein müssen.“ Sondern sie hätten „richtig Böcke“.

Eher verhalten war dagegen die Nachfrage bei der Gastronomie, so Frederick Meyer vom Dehoga-Kreisverband. „Ich habe viele Flyer rausgegeben.“ Der Erfolg bleibe abzuwarten.

Mehr Interesse am Dachdeckerberuf als in anderen Regionen stellte Mike Janetzko, der Jugendbeauftragte der Dachdecker in Niedersachsen, Bremen und Sachsen-Anhalt, in Gifhorn fest. „Man muss junge Leute neugierig machen“ - zum Beispiel, indem man sie am Stand mal selbst eine Schieferplatte spalten lässt.

14 allgemein bildende Schulen hatten ihre Teilnahme verbindlich zugesagt und mehr als 1500 Schüler angemeldet, so die Agentur für Arbeit und Allianz für die Region als Veranstalter. Mit 59 gab es 14 Aussteller mehr als 2014.

rtm

Ein 49-Jähriger aus Schleswig Holstein wurde beim Versuch einen Hirtenhund und zwei Welpen von einer Weide zu klauen erwischt. Außerdem war der Mann - obwohl mit dem Auto unterwegs - betrunken.

23.09.2015

Gifhorn. Fast jeder kennt die eingängigen Werbemelodien von Joey´s Pizza, Mercedes, Bitburger oder TUI - aber kaum jemand weiß, dass sie aus der Feder eines Gifhorners stammen. Billy Ray Schlag, 21 Jahre jung, komponiert und arrangiert mit großem Erfolg.

26.09.2015

Gifhorn. Das ist der Hammer: Wenn die Gifhorner fleißig auf der Homepage von Radio ffn für ihre Stadt voten, kann es gelingen, dass die prominente Band BossHoss am 28. September ein exklusives Gratis-Konzert in Gifhorn gibt.

23.09.2015
Anzeige