Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 1500-Euro-Spende für Eddy Gutknecht
Gifhorn Gifhorn Stadt 1500-Euro-Spende für Eddy Gutknecht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 07.06.2018
Für Eddy Gutknecht: Kian Badachschan (r.) und Volker Schlag übergaben Annette Meyer-Kassner 1500 Euro. Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige
Gifhorn

„Das Geld ist beim Straßenmusikfestival im vorigen Jahr und bei unserem dreitägigen Open-Air-Festival im Kultbahnhof zusammen gekommen“, sagt Badachschan. Um eine runde Summe zu übergeben, stockten er und Schlag den Betrag auf.

Die beiden hatten als Veranstalter des Straßenmusik-Festivals den Bands frei gestellt, das dabei eingenommene Geld zu behalten oder zu spenden. „Dabei sind um die 400 Euro zusammen gekommen“, sagt Badachschan. Der größere Teil der Summe stamme von dem Familiensonntag beim Open-Air-Festival: Drei Bands vom Kultbahnhof hatten ein Benefizkonzert gegeben. „Etliche Besucher sind nur gekommen, weil sie spenden wollten.“

Jeder runtergeladene Song ist eine Spende für Gutknecht

Volker Schlag erinnerte noch mal an den Song „Nichts ist mehr wie früher“, den er anlässlich der Box-Gala zusammen mit Ex-No Angel Jessica Wahls aufgenommen hat. „Jeder Download ist eine Spende für Eddy Gutknecht, der Song ist auf allen Download-Portalen zu finden.“

Annette Meyer-Kassner vom Familienbüro von Stadt und Landkreis nahm das Geld dankend in Empfang. Das Familienbüro verwaltet das Spendenkonto unter dem Namen „Behandlung Eddy Gutknecht“, „wir zahlen die Rechnungen für die Behandlung.“ Sie habe gerade erst mit Julia Gutknecht gesprochen, die ihren Mann zuhause pflegt. „Sie weiß, dass es Musikern finanziell nicht so toll geht, und ist sehr dankbar für diese Spende.“ Das Konto „Behandlung Eddy Gutknecht“ bei der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg hat die IBAN DE23 2695 1311 0000 0088 88.

Gutknechts Schicksal bewegt die Menschen

Eddy Gutknecht war nach seinem Kampf um den WBA-International-Titel im November 2016 in der Kabine zusammengebrochen. Noch in der gleichen Nacht musste der Westerbecker Supermittelgewichts-Profi im Londoner St. Mary’s Hospital notoperiert werden. Seitdem ist Gutknecht pflegebedürftig.

Dem beliebten ehemaligen Boxer wird von allen Seiten große Hilfe zuteil. Zuletzt hatte sich u.a. auch der Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück für Eddy Gutknecht eingesetzt und war sogar für einen Benefiz-Boxkampf in den Ring gestiegen.

Von Christina Rudert

Auch in diesem Jahr hat die Verwaltung des Friedhofs St. Nicolai wieder zu einer Friedhofsbegehung eingeladen, um über diverse Bestattungsformen zu informieren. Trotz brütender Hitze waren 33 Interessenten gekommen.

07.06.2018

Steuert der Landkreis Gifhorn auf ein Rekord-Storchenjahr zu? So viele Paare wie lange nicht mehr ziehen zurzeit ihre Jungen groß. Storchenbeauftragter Hans Jürgen Behrmann hat aktuell 51 Paare im Landkreis gezählt.

09.06.2018

Böden über Monate zu nass für den Harvester, zu viel Holz, aber zu wenig Saatgut auf dem Markt: Die Wetterextreme der jüngsten Zeit stellen die Forstwirtschaft im Kreis Gifhorn vor mannigfache Probleme. Und gerade jetzt wieder haben die Förster und ihre Leute kaum Zeit zum Durchatmen.

09.06.2018
Anzeige