Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 150 Besucher handeln bei der Staudenbörse
Gifhorn Gifhorn Stadt 150 Besucher handeln bei der Staudenbörse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 30.09.2013
Viele interessierte Besucher: Die Dorfentwicklungsplanung hatte zur Staudenbörse in Rötgesbüttel eingeladen. Quelle: Heidi Lindemann-Knorr
Anzeige

Nicht nur Stauden gab es dort zu sehen, auch der schön angelegte Garten der Rötgesbüttlerin lud mit dem selbst entworfenen Pavillon und dem großen Teich zum Verweilen ein.

Praktische Tipps gab es für die neu erworbenen Pflanzen gratis dazu, in der Herbstsonne schmeckte auch der angebotene Kuchen oder frisch gebackene Waffeln besonders gut. Mit dabei waren erstmals zwei Imker aus dem Ort, die echten Rötgesbütteler Honig anboten. Auch kunstgewerblicher Schmuck für den Garten wurde gezeigt.

„Das ist nicht nur eine Staudenbörse, sondern auch eine Möglichkeit für alle Generationen, sich zwanglos zu treffen“, sagte Schacht. Auf rund 150 Gäste im Laufe des Nachmittags schätzte sie die Besucherzahl.

Den Erlös der Staudenbörse wollen die Mitglieder der DEP für die Verschönerung des Ortes verwenden.

Auch die nächste Aktion haben die Mitglieder der DEP schon geplant: Die Rötgesbütteler laden gemeinsam mit dem Kulturverein Papenteich für Sonnabend, 2. November, zu einem Kabarettabend in die Bürgerhalle ein.

lk

Anzeige