Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 1400 Schüler blicken in berufliche Zukunft
Gifhorn Gifhorn Stadt 1400 Schüler blicken in berufliche Zukunft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 30.09.2014
Ausbildungsplatzbörse: 1400 Schülerinnen und Schüler informierten sich gestern in der Gifhorner Stadthalle. Quelle: Photowerk (mpu)
Anzeige

„Ich will etwas mit Kosmetik, Körperpflege oder Fotografie. Das fehlt mir hier.“ Dennoch findet Melissa Busch aus Groß Oesingen die Ausbildungsplatzbörse gut. „Man kann sich so besser informieren“, sagt die 14-Jährige. Schüler würden hier auf Angebote gestoßen, auf die sie selbst nicht unbedingt kommen würden.

Niklas Lehner aus Dannenbüttel interessiert sich für Feuerwehr und den Kfz-Bereich. Am Stand der Berufsfeuerwehr Braunschweig fühlte er sich richtig aufgehoben, denn die biete eine Ausbildung als Kfz-Mechatroniker an - da hat er beides in einem. „Ich bin überrascht, dass so viele Firmen hier sind“, sagt der 15-Jährige.

So viele wie nie zuvor, sagt Wiebke Saalfrank von der Agentur für Arbeit. Mehr Werbung durch die Zusammenarbeit mit der Allianz für die Region und mehr Fläche im Großen Saal seien Gründe dafür.

„Das Interesse ist groß“, sagt Mike Hennicke von der Polizei Gifhorn. „Unsere Flyer finden reißenden Absatz.“ „Wenn jedes Mal wenigstens ein Auszubildender übrig bleibt, haben wir das Ziel erreicht“, sagt Olaf Müller von der Fleischerei Budnik. Er ist das zweite Mal dabei, das vorige habe einen Interessenten gebracht: „Der ist jetzt im zweiten Lehrjahr.“

rtm

Anzeige