Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
1314 Flüchtlinge leben zurzeit im Landkreis

Aus für Wohnheim in Meinersen 1314 Flüchtlinge leben zurzeit im Landkreis

Für gute Wohnmöglichkeiten sorgen, trotzdem Puffer-Kapazitäten vorhalten: So sieht das Unterbringungskonzept des Kreises für die derzeit 1314 Flüchtlinge aus. Grünes Licht gab’s für das Konzept am Mittwoch im Kreisausschuss.

Voriger Artikel
318 Lehrstellen im Kreis Gifhorn unbesetzt
Nächster Artikel
Eierskandal: Leute kaufen Bio-Produkte

Unterbringungskonzept: Mehr als 1300 Flüchtlinge leben derzeit im Landkreis.

Quelle: Michael Uhmeyer

Landkreis Gifhorn. „1080 Menschen befinden sich im laufenden Asylverfahren, 234 müssen ausreisen und verfügen über eine Duldung“, nannten Landrat Dr. Andreas Ebel, Erster Kreisrat Dr. Thomas Walter und Fachbereichsleiter Michael Funke Zahlen.

Aktuell verfüge der Kreis über 2076 Unterbringungsplätze, davon sind 1314 Plätze mit Flüchtlingen und 284 Plätze mit anerkannten Flüchtlingen belegt. 478 freie Plätze stehen zur Verfügung.

Die größte Wohnanlage gibt’s mit 229 Plätzen im Clausmoorhof in Gifhorn, die Gemeinschaftsunterkunft in Meinersen will der Kreis zum 14. Oktober 2018 kündigen – eine Sanierung des in die Jahre gekommenen Gebäudes würde 250.000 Euro kosten. Dezentrales Wohnen steht mit 1014 Plätzen im Mittelpunkt des Konzepts.

Über den Weiterbetrieb der Wohnanlage Ehra-Lessien werde im Herbst entschieden. Fest steht bereits jetzt: Die Liegenschaft bleibt bis 30. September 2018 „kalte Reserve“.

Sechs Flüchtlinge kommen pro Woche in den Kreis. „Gleichzeitig verlassen uns fünf Flüchtlinge pro Woche“, so Ebel. Die meisten Flüchtlinge im Kreis stammten von der Elfenbeinküste (291), gefolgt von Flüchtlingen aus Afghanistan (134) und aus dem Irak (108) und dem Iran (98).

Von Uwe Stadtlich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Viele strittige Entscheidungen in der Fußball-Bundesliga: Was halten Sie vom Videobeweis?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr