Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
124 Starter beim 21. Marathon

Stüde 124 Starter beim 21. Marathon

Stüde. Neun Walker, 65 Halb- und 50 Marathonläufer starteten gestern beim 21. Stüder Heidemarathon voll durch. Mit der erfahrenen wie zuverlässigen 120-köpfigen Helferschar bewältigte der Marathonverein um Friedhelm Weidermann das gestrige Großevent einmal mehr bravourös. Und für die Kinder fiel der Startschuss zum 900-Meter-Bonsai-Lauf.

Voriger Artikel
Gifhorner (26) stirbt nach Unfall
Nächster Artikel
Audi-Fahrer (60) schwer verletzt

Minis mischten mit: Mit dem 900-Meter-Bonsai-Lauf punktete der Marathonverein Stüde wieder beim Nachwuchs.

Quelle: Ron Niebuhr

Der gute Ruf eilt dem Heidemarathon in der Szene weit voraus. „Wir haben auch diesmal wieder ein internationales, bunt gemischtes Starterfeld“, sagte Weidemann. Er begrüßte zwei Läufer aus Estland, einen Amerikaner sowie Sportler aus ganz Deutschland. Pünktlich zum Start am Bürgerhaus legte der Regen eine Pause ein.

Einige Athleten stiegen am Sonntag neu in die Szene ein: Der Stüder Markus Gäckle absolvierte seinen ersten Marathon, Wolfgang Freier, Julian Grewatsch, Johannes Teyssen und Johannes Noldin ihren ersten Halbmarathon. Peter Hanke (65) gelang ein Doppeldecker: je einen Marathon am Samstag und Sonntag. Die volle Distanz führte am Elbeseitenkanal entlang nach Wittingen und zurück, für die Halbdistanz war Schönewörde der Wendepunkt.

Für große wie kleine Läufer galt: „Abgekürzt wird nicht – die Streckenposten sind wachsam“, sagte Weidemann. Die Stüder Feuerwehr und die SEG des Gifhorner DRK sorgten für Sicherheit, dazu kamen zehn Verpflegungsstationen. Der Stüder Rekord von gut zwei Stunden und 32 Minuten war kaum in Gefahr: „Die Marke knackt heute wohl keiner“, sagte Weidemann.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr