Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 105. Geburtstag: Helene Vollstedt ist Gifhorns älteste Bürgerin
Gifhorn Gifhorn Stadt 105. Geburtstag: Helene Vollstedt ist Gifhorns älteste Bürgerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:23 13.02.2014
Älteste Gifhornerin: Helene Vollstedt lebt im Christinenstift und feiert heute ihren 105. Geburtstag. Quelle: Photowerk (cc)
Anzeige

Geografische Stationen ihres Lebens waren Allenstein und Königsberg, von wo im Krieg die Flucht angetreten wurde, die Helene Vollstedt nach Schleswig-Holstein verschlug. Dort arbeitete sie als Schneiderin. In Hamburg lernte sie ihren Mann Walter-Christian kennen und blieb.

Mit 42 Jahren brachte sie ihre Tochter zur Welt. Vor 18 Jahren starb Walter-Christian. Helene Vollstedt zog zur Tochter nach Gifhorn. Seit neun Jahren lebt sie im Christinenstift. Die Wände ihres Zimmers schmücken Fotos ihrer Familie - inklusive zwei Enkel und drei Urenkel - sowie selbst gemalte Bilder. Landschaften, Blumen, Tiere.

Auch Schneidern und Stricken gehörten zu ihren Hobbys. „Aber seit einem halben Jahr wollen die Augen nicht mehr so“, so die Jubilarin, die mit ihrem Elektro-Rollstuhl täglich Ausflüge nach draußen macht, Wiener Operetten hört und jetzt auf eine Lesehilfe von der Krankenkasse hofft.

Viele Urlaube verbrachten Walter-Christian und Helene Vollstedt auf dem spanischen Festland und den Kanaren. Im Meer zu schwimmen, war für das Geburtstagskind immer ein großartiges Vergnügen. So sehr, dass sie manchmal alles um sich herum vergaß, auch das Land, und zurückgeholt werden musste.

„Alles nicht so tragisch nehmen“ und „man kann dumm sein, aber muss sich zu helfen wissen“, rät die 105-Jährige, die heute mit „meinen Damen“ im Christinenstift, morgen mit der Familie und am 1. März mit dem Damenkränzchen ihren Geburtstag feiert.

 jr

Anzeige