Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
10.000 kommen mit dem Bus zum Altstadtfest

Fazit zum Gifhorner Altstadtfest 10.000 kommen mit dem Bus zum Altstadtfest

Immer mehr Besucher kommen offenbar mit den City- und Shuttlebussen zum Altstadtfest: Dieses Fazit ziehen die Parkraum- und Schwimmbadgesellschaft der Stadt PSG und die Verkehrsgesellschaft des Landkreises VLG als Betreiber – und das, obwohl in diesem Jahr die Gesamtfahrgastzahl niedriger ausfiel als im Vorjahr.

Voriger Artikel
Aids-Hilfe freut sich über 2200 Euro
Nächster Artikel
Weniger Staus im Berufsverkehr

Fazit zu Nahverkehr und Ziehung der Gewinner: Die Tickets für City- und Shuttlebusse zum Gifhorner Altstadtfest waren Lose.
 

Quelle: Cagla Canidar

Gifhorn.  PSG-Chef Bernd Jendro setzte den Trend ins Verhältnis zum Wetter. Es habe insgesamt rund 10.000 Fahrgäste in den City- und Shuttlebussen gegeben. Damit habe man das Vorjahresergebnis von 11.300 zwar nicht erreicht, man müsse aber den verregneten Freitag berücksichtigen. „Ich hatte eigentlich mit einem noch stärkeren Rückgang gerechnet.“ Am Samstag seien dagegen 400 Leute mehr mit den Bussen gefahren als im Jahr davor.

Und: „Die Fahrgäste am Samstag sind später gekommen“, hat VLG-Chef Stephan Heidenreich eine weitere Entwicklung festgestellt. Noch gegen 22 und 23 Uhr habe es Anreisen gegeben. „Die Abreise hat sich bis 2 Uhr hingezogen. Auch die letzten Busse waren noch voll.“

Unter den Citybus-Linien waren die C3 (Wilsche und II. Koppelweg) und C4 (Kästorf und Bahnhof Gifhorn) mit insgesamt 5100 Fahrgästen die stärksten, beim Shuttlebus die Linie S1 von Calberlah, Wasbüttel und Isenbüttel nach Gifhorn mit etwa 1500 Fahrgästen.

Beim Shuttlebus bleibe es dabei: Er werde nur samstags fahren, so Heidenreich. „Er würde sicher auch Freitags angenommen, aber es ist auch eine Kostenfrage.“ Der Trend lasse sich an den Citybus-Zahlen ablesen: 5200 Fahrgäste Samstags, 3500 Freitags. Der Freitag habe damit beim Citybus einen Anteil von rund 41 Prozent. Aus Kostengründen hat es Jendro auch nicht bereut, den Citybus am Sonntag abgeschafft zu haben. „Es war die richtige Entscheidung.“

Die Gewinner

Die Bustickets für das Altstadtfest waren wie immer Lose. Die Gewinner wurden jetzt ausgelost:

1. Preis, eine Fahrt im GWG-Heißluftballon: Citybus-Ticket CB006427 (Ersatzlos ist CB014996, falls sich der Gewinner nicht meldet), 2. Preis, ein Hartschalen-Trolley XL: CB014995 (Ersatz: CB006857), 3. Preis, eine VLG-Monatskarte: CB008882 (Ersatz Shuttlebus SB019687), 4. Preis, Gutschein für eine Allercard Bronze in der Allerwelle: CB002968 (Ersatz CB003401), 5. Preis, eine VLG-Zehnerkarte: CB006386 (Ersatz CB011840, alle Angaben ohne Gewähr). Gewinner melden sich bis 7. September bei der PSG, Zur Allerwelle 1, 38518 Gifhorn, Tel. 05371-9901887, E-Mail info@psg-gifhorn.de.

Von Dirk Reitmeister

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Viele strittige Entscheidungen in der Fußball-Bundesliga: Was halten Sie vom Videobeweis?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr