Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 1. Mai im Landcafé: Vom Start weg gute Stimmung
Gifhorn Gifhorn Stadt 1. Mai im Landcafé: Vom Start weg gute Stimmung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 01.05.2017
20 Jahre Landcafé Neubokel: Das Hoffest zum 1. Mai war wieder ein Magnet für Besucher aus der gesamten Region. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige
Neubokel

„So einen Andrang gleich zu Beginn hatten wir noch nie“, freute sich Gastgeberin Andrea Kyszkiewicz, die mit Ehemann Reiner, Tochter Anna und einem Team von 25 Helfern dafür sorgte, dass Hunderte von Gästen sich wohl fühlten - außer den genialen, selbst kreierten Torten gehört die familiäre Atmosphäre zum Erfolgsrezept des 20 Jahre bestehenden Cafés.

Aus Anlass des runden Geburtstags hatte Andrea Kyszkiewicz einen Luftballonweitflug organisiert, dessen Erlös komplett dem Gifhorner Hilfsfonds „Kleine Kinder immer satt“ zugute kommt. Im Gegenzug gibt es tolle Preise. „Für den Hilfsfonds sind auch die Einnahmen aus dem Kinderschminken, und von jedem verkauften Stück Torte gehen 50 Cent an den Fonds“, sagte die Café-Chefin.

Die Dampferband legte gleich vom Start weg vergnügt los, „Rosamunde, schenk mir dein Sparkassenbuch“ und ähnliche alte Schlager erklangen, und bei den Jagdhornbläsern des Hegerings Gifhorn spielte die Café-Chefin selber mit. „Vor zehn Jahren haben sie mich aufgenommen, das ist mein Ausgleich zum Café“, verriet Andrea Kyszkiewicz.

Die legendäre Baumschaukel, ein kleiner Kunsthandwerkermarkt, Ponyreiten und nicht zuletzt das gute Wetter sorgten neben den kulinarischen Köstlichkeiten für einen tollen Tag im Landcafé Neubokel.

tru

Gifhorn Stadt Polizei schnappt Gifhorner - Dreimal ohne Führerschein erwischt

Dreimal wurde ein 42-jähriger Gifhorner seit dem 16. März von der Polizei ohne Führerschein am Steuer eines Autos erwischt. Jetzt muss er sich wegen fortgesetzten Fahrens ohne Fahrerlaubnis strafrechtlich verantworten.

01.05.2017

Ulrike und Erhard Blum nutzten am Samstag die Gelegenheit zur kulinarischen Weltreise mitten in Gifhorn: An fast jedem Stand des fünften Kulturfestes der Gifhorner Zuwanderer gab es Spezialitäten zum Kosten. „Und mit jedem kommt man unkompliziert ins Gespräch“, freuten sich die beiden über viele Begegnungen.

02.05.2017

Zusätzlich zur Partylution kurz nach Weihnachten organisieren David Bödecker und Eric Wichmann jedes Jahr eine etwas kleinere, etwas feinere Spezial-Partylution, dieses Mal als Vorfeier zum Tanz in den Mai. Und mit einem DJ, der Metropolen-Luft nach Gifhorn brachte: Beauty & the Beats aus Kiel.

01.05.2017
Anzeige