Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 1,53 Promille: Gifhorner (51) aus dem Verkehr gezogen
Gifhorn Gifhorn Stadt 1,53 Promille: Gifhorner (51) aus dem Verkehr gezogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:31 01.11.2013
Quelle: Archiv
Anzeige

Eine Zeugin, die auf der Kreisstraße 114 zwischen Gifhorn und Isenbüttel in Richtung Wolfsburg unterwegs war, hatte die Ordnungshüter alarmiert, weil ein vor ihr fahrender VW Tiguan in Schlangenlinien fuhr.

Eine Streifenwagenbesatzung konnte den Geländewagen in Höhe der Tankumsee-Kreuzung stoppen. Bei der Kontrolle des Fahrers, eines 51-jährigen Gifhorners, stellten die Beamten fest, dass dieser offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand.

Ein Test vor Ort ergab einen Promillewert von 1,53. Zudem war der 51-jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Diese war ihm bereits im August dieses Jahres wegen Trunkenheit im Verkehr entzogen worden.

Zu allem Überfluss war der VW Tiguan, mit dem der Gifhorner unterwegs war, weder zugelassen noch versichert. Daher leiteten die Beamten gleich drei Strafverfahren gegen den 51-jährigen ein.

ots

Anzeige