Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
1,25 Promille: Autofahrer landet in Graben

Gifhorn 1,25 Promille: Autofahrer landet in Graben

Ein alkoholisierter Autofahrer landete am frühen Freitagmorgen im Straßengraben neben der K 114 östlich von Gifhorn. Er selbst blieb unverletzt, ebenso sein Beifahrer. Am Pkw entstand nur geringer Schaden.

Voriger Artikel
Einbruch im Scharrkoppelweg
Nächster Artikel
Getöteter Hund: Strafbefehle gegen Tierquäler-Trio

Gegen 4.15 Uhr fuhr der 22-jährige Sassenburger mit seinem VW Bus auf der Kreisstraße in Richtung Wolfsburg. In einer leichten Kurve kam er mit seinem Fahrzeug vermutlich infolge übermäßigen Alkoholgenusses nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im Graben. Er selbst kam genau wie sein 21-jähriger Beifahrer, der ebenfalls aus der Gemeinde Sassenburg stammt, mit dem Schrecken davon.

Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 22-Jährigen. Ein Test am mobilen Alkomaten ergab einen Promillewert von 1,25. Daraufhin wurde der Sassenburger zur Blutprobe gebeten, sein Führerschein wurde sichergestellt.

Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ein.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr