Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Gifhorn Stadt
Tanklaster von A 391 abgekommen
Von der Bahn abgekommen: Ein Gifhorner Tanklastwagenfahrer sorgte für eine Vollsperrrung der A 391 in Richtung Norden.

Gegen 05.19 Uhr verlor aus bislang ungeklärter Ursache ein 48-jähriger Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Gifhorn die Gewalt über seinen Tanklastzug, kam nach rechts von der Autobahn ab und fuhr sich im Seitenstreifen fest. Zugmaschine und Anhänger waren anschließend nicht mehr manövrierfähig.

mehr
2370 Euro Spende für Kinderfonds
Spendenübergabe: Mit dem Projekt „Egger läuft“ hat die sportliche Belegschaft des Kunststoff-Spezialisten 2370 Euro für den Fonds Kinder brauchen Zukunft erbracht.

Diesen Schluck aus der Pulle können der Kinderfonds des Landkreises Kinder brauchen Zukunft und seine Schützlinge gut gebrauchen: Die Firma Egger überreichte am Mittwoch 2370 Euro. „Erwirtschaftet“ haben es die Mitarbeiter bei diversen Laufveranstaltungen.

mehr
Mehrere Vollsperrungen in diesem Jahr
Hier geht in den Werksferien nichts mehr: Wegen der Beseitigung der Spurrillen wird die Tangente länger voll gesperrt.

Der Fahrplan für die Sanierung der Tangente steht. Die ersten Arbeiten stehen kurz bevor, erste Verkehrsbehinderungen sind in einem Monat zu erwarten.

mehr
Polizeiliche Fahndung nach dem Gesuchten läuft
Messerattacke in Gifhorn: Gegen den ermittelten Tatverdächtigen wurde Haftbefehl erlassen - er befindet sich auf der Flucht.

Im Fall des versuchten Tötungsdelikts in Gifhorn - am Samstagabend wurde ein Wolfsburger (28) bei einem Messerangriff schwer verletzt - hat ein Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Hildesheim Haftbefehl gegen den von der Polizei ermittelten Tatverdächtigen erlassen. Der Gesuchte ist abgetaucht.

mehr
Mordkommission überprüft auch Autokennzeichen
Totes Baby von Knesebeck: Die Polizei geht rund 100 Hinweisen nach.

Fast drei Wochen nach dem Fund eines toten Säuglings in Knesebeck - Müllsammler hatten die Leiche des Babys am 4. März entdeckt - geht die Mordkommission inzwischen mehr als 100 Hinweisen nach, um die schreckliche Tat zu klären. Dabei setzen die Ermittler weiter auf die Unterstützung der Gerichtsmedizin Hannover.

mehr
Arpad Cziko betrachtet jeden der 3500 Hektar
Inventur im Wald: Ingo Delion (v.l.), Arpad Cziko und Eckard Klasen wollen genau wissen, wie das Holz im Wald steht.

Inventuren gibt es nicht nur im Supermarkt, sondern auch im Wald. Die Forstbetriebsgemeinschaft Fallersleben startet jetzt so eine Aktion und hat damit einen externen Forstsachverständigen aus Isenbüttel betraut.

mehr
Gifhorn: Elena Delliponti schließt Gastronomie-Betrieb
Aus: Das Café Charlottenburg im Speicherhof hat geschlossen.

Im Norden der Fußgängerzone gibt es einen weiteren Leerstand: Das Café Charlottenburg im Speicherhof ist dicht. „Wir haben den Betrieb Anfang März eingestellt“, erklärt Elena Delliponti, Mutter von Sängerin und Musicaldarstellerin Senta-Sofia, die den Betrieb zwei Jahre lang gemeinsam mit ihrem Sohn Fabian führte.

mehr
Zwei Gifhorner Schülerinnen haben die Nase vorn
Tolles Ergebnis: Malin Lippert (2. v.l.) und Kathleen Melzer haben sehr erfolgreich am Jugnedbotschafter-Wettbewerb teilgenommen.

Die Schülerinnen Malin Lippert (15) und Kathleen Melzer (16) aus den Abschlussklassen der Bonhoeffer-Realschule haben mit Unterstützung des Lions Club Gifhorn erfolgreich am internationalen Wettbewerb des Jugendbotschafter/Jugendbotschafterin 2017 im Distrikt Niedersachsen-Hannover in Braunschweig teilgenommen.

mehr

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Immer wieder werden Autofahrer, die viel zu schnell unterwegs sind, erwischt. Brauchen wir härtere Strafen für Raser?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr