Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Gifhorn Stadt
Landkreis Gifhorn: Hohe Aufklärungsquote
Rückläufige Tendenz: Im Landkreis Gifhorn wurden im vergangenen Jahr weniger Betrugsfälle registriert – einen Anstieg gab es hingegen bei so genannten Warenkreditbetrügereien.

Weniger Betrugskriminalität im Landkreis Gifhorn: Diese positive Entwicklung weist die Kriminalstatistik 2016 aus, die jetzt von der Polizei präsentiert wurde

mehr
Partner werden bei Projekt mit ins Boot geholt
Neues Konzept im Landkreis Gifhorn: Die Verwaltung holt sich bei der energetischen Sanierung Partner ins Boot.

Neue Wege geht der Landkreis Gifhorn bei der energetischen Sanierung seiner Gebäude. Er will über ein so genanntes Contracting einen Partner ins Boot holen, der die Sanierung übernimmt und zehn Jahre lang an den Einsparungen verdient, um damit seine Investitionen wieder rein zu holen.

mehr
13 tote Tiere auf einer Weide
Ein Züchter gibt auf: Der Wesendorfer Dietmar Lenzner mit dem letzten verbliebenen Kamerun-Schaf.

Hobby-Schafzüchter Dietmar Lenzner ist geschockt. Am Freitagmittag hat er auf seiner Weide bei Wesendorf sein 13. Kamerunschaf verloren. Das Tier war gerissen, der Hals aufgefressen worden. „Ich habe innerlich aufgegeben“, sagt Lenzner, der jetzt nur noch ein Schaf auf der Weide an der Straße nach Westerholz hat. Diese Fläche will er jetzt einem Interessenten überlassen.

mehr
Bauarbeiten und Personalmangel
Die Zugverbindung ist verbesserungswürdig: Der Zweckverband Großraum Braunschweig legt Zahlen zu Erixx-Zugausfällen vor.

Immer noch sieht der Großraum Braunschweig die Qualität der Zugverbindung zwischen Braunschweig, Gifhorn und Uelzen als verbesserungsbedürftig an. Der Zweckverband legte jetzt auf AZ-Nachfrage aktuelle Zahlen zu Erixx-Zugausfällen vor.

mehr
1. Ultimate-Frisbee-Turnier
Fairer Sport: Im Sportzentrum-Süd fand am Wochenende auf Einladung der Frishorn Gifbees ein Just-For-Fun-Turnier im Ultimate-Frisbee statt.

Bei dieser Sportart gibt es keinen Schiedsrichter, keine Strafen, und in der offenen Klasse können Teilnehmer jeden Alters und Geschlechts in einer Mannschaft spielen: Das erste Ultimate-Frisbee-Turnier in Gifhorn fand am Wochenende im Sportzentrum-Süd statt. Gastgeber waren die Frishorn Gifbees.

mehr
Bundesstraße 4 bei Kästorf

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich bereits am vergangenen Mittwoch auf der Bundesstraße 4 in Höhe der Ortschaft Kästorf ereignet hat.

mehr
Aufführung in der Gifhorner Stadthalle
Familien-Unterhaltung: Das Theater Liberi spielte „Peter Pan“ als Musical.

Für kurzweilige Unterhaltung am Sonntag sorgte das Theater Liberi aus Bonn mit seinem Kindermusical „Peter Pan“ nach der gleichnamigen Geschichte über den Jungen, der nicht Fall erwachsen werden will.

mehr
Digitale Schnitzeljagd
Moderne Schnitzeljagd: Die „GifHorner Flaghunter“ hatten zu zwei Trails eingeladen, die Teilnehmer kamen sogar aus Hamburg, Berlin oder Köln.

Schnitzeljagd war früher, Pokémon Go und Geocaching ist heute. Und jetzt auch Flagstack. Ein Outdoor-GPS-Spiel, gespielt am Samstag auch Gifhorn von 16 Jägern und Sammlern virtueller Flaggen.

mehr

Schüler-Proteste an Stein-Schule

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Der Mülltonnentausch im Kreis Gifhorn läuft: Halten Sie das neue, chip-basierte System für sinnvoll?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr