Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Gifhorn Stadt
Verbesserung beim Berufsverkehr in Gifhorn
Freigegeben: Jetzt ist der Bypass am Kreisel Braunschweiger Straße befahrbar.

Ein weißer Skoda Yeti machte am Mittwoch den Anfang, nachdem der eine oder andere Fahrer vor ihm noch unsicher schien: Der Bypass am Kreisel der Braunschweiger Straße ist für den Verkehr frei gegeben. Bürgermeister Matthias Nerlich durchschnitt das symbolische Trassierband. Ganz erledigt sind die Bauarbeiten noch nicht.

mehr
Bundestagswahl
Platz im Parlament angestrebt: Acht Bewerber gibt es im Wahlkreis Gifhorn/Peine.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: In fast genau zwei Monaten, am 24. September, findet die 19. Bundestagswahl statt. Die Bewerbungsfrist für die Kreiswahlvorschläge beim Kreiswahlleiter Detlev Loos endete vergangene Woche.

mehr
Auswirkungen des Dauerregens auf stars@ndr2
Bühnenbau im strömenden Regen: Davon ließen sich die Spezialisten am Dienstag und Mittwoch nicht abschrecken.

Welche Auswirkungen hat der Dauerregen auf das Großevent stars@ndr2 live in Gifhorn und das Open-Air-Gelände? Die Bühnenbauer sind jedenfalls seit Dienstag unverdrossen am Werk. Bleibt die Frage nach den auf den Stoppeläckern geplanten Parkplätzen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Einbruch im Blumenviertel: Die unbekannten Täter stiegen in ein Einfamlilienhaus ein, die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Die urlaubsbedingte Abwesenheit der Bewohner nutzten bislang unbekannte Täter zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus im Gifhorner Blumenviertel. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

mehr
Land unter vor allem in Isenbüttel
Hochwasser: Auch im Landkreis Gifhorn stehen viele Straßen unter Wasser.

Tief Alfred hat auch im Kreis Gifhorn für ergiebigen Dauerregen und Überflutungen gesorgt. Einsatzschwerpunkt war am Mittwoch die Samtgemeinde Isenbüttel. Feuerwehren aus dem Landkreis unterstützten zudem Helfer in der Katastrophenregion Hildesheim. Die Tangente musste erneut gesperrt werden, was zu Verkehrsbehinderungen führte.

mehr
Betreuungsplätze in der Stadt Gifhorn gut nachgefragt
Kita-Plätze in der Stadt Gifhorn: Zum 1. August sind noch 33 frei – aber zum großen Teil bereits in der Vermittlung.

Kurz vor Start des neuen Kita-Jahres sieht es in der Stadt nach einer Punktlandung bei Angebot und Nachfrage aus. Nach aktuellen Belegungszahlen der Stadtverwaltung sind 33 Plätze frei – aber nach ihrer Einschätzung nicht mehr lange.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Keine Stornierungen in Gifhorner Reisebüros
Trotz Reisehinweis: So wie hier im Reisebüro Nesemann halten Gifhorner Türkei-Fans an ihrem Reiseziel fest.

Deutschland schlägt gegenüber der Türkei härtere Töne an,, und Außenminister Sigmar Gabriel hat die Reisehinweise verschärft. Langjährige Türkei-Fans aus Gifhorn lassen sich davon allerdings nicht beeindrucken. Sie buchen weiterhin in Reisebüros ihren Urlaub an der türkischen Riviera. Entschiedene Türkei-Gegner weichen hingegen aus: Spanien, Griechenland, Portugal und Bulgarien profitieren.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
stars@ndr2 live in Gifhorn am Sportzentrum Nord
Mehrere Zehntausend Besucher erwartet: Am Samstag steigt zum zweiten Mal stars@ndr2 live in Gifhorn.

Dreimal noch wird Gifhorn wach, dann ist NDR2-Tag: Am Samstag, 29. Juli, steigt die große Sause stars@ndr2 live in Gifhorn am Sportzentrum Nord in Gamsen. Mehrere Zehntausend Besucher werden erwartet. Das Programm kann sich sehen lassen: Newcomerin Lotte, Aura Dione, Marlon Roudette, Tim Bendzko und Shootingstar Wincent Weiss treten auf.

mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr