Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Schokokuchen für Gerechtigkeit

Wilsche Schokokuchen für Gerechtigkeit

Wilsche. Vertreter von Diakonie und Caritas überreichten gestern eine Charta für gerechte Sozialpolitik sowie einen Schokokuchen, an dem ein Stück fehlt, an die Wilscher CDU-Bundestagskandidatin Ingrid Pahlmann.

Voriger Artikel
„Super Nanny“ lehnt autoritäre Erziehung ab
Nächster Artikel
Speed-Dating: Gäste fühlen Kandidaten auf den Zahn

Symbol: Ingrid Pahlmann (rechts) wurde eine Sozial-Charta und ein Kuchen überreicht, an dem ein Stück fehlt.

Quelle: Photowerk (mpu)

Dem SPD-Kandidaten Hubertus Heil widerfuhr desgleichen vergangene Woche in Wittingen. „Den Kandidaten aus dem Wahlbezirk wurden Charta und Kuchen mit der Post zugeschickt“, so Anette Witt vom Caritas-Verband Gifhorn, die gemeinsam mit Frank Breust, Diakonie Wittingen, Pahlmann zuhause besuchte.

„Eine interessante Aktion mit Aha-Effekt, durch die man auch ins Nachdenken kommt und über die Dinge redet. Das ist gut“, erklärte die Kandidatin.

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr