Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Leiferde: Besuch vom SPD-Energieexperten

Bundestagswahl 2013 Leiferde: Besuch vom SPD-Energieexperten

Leiferde. Energietour durch den Wahlkreis Gifhorn-Peine für den zuständigen Fachmann aus SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrücks Kompetenzteam: Der Thüringer Wirtschaftsminister und ausgewiesene Energieexperte Matthias Machnig machte gestern in Leiferde Station - bei K2 Engineering.

Voriger Artikel
Mehr Akzeptanz für Energiewende
Nächster Artikel
Gespräch mit Bürgern: Hubertus Heil (SPD) kommt

Auf Visite in Leiferde: SPD-Minister Matthias Machnig (l.) besuchte K2 Engineering zusammen mit Hubertus Heil.

Quelle: Chris Niebuhr

SPD-Bundestagsabgeordneter Hubertus Heil hatte den Minister eingeladen zu der Rundreise durch den Wahlkreis. Neben Leiferde waren auch Edemissen und Lengede Punkte auf der Tour. In Leiferde drehte sich bei K2E alles um die Planung und Projektierung von Hochspannungsfrei- und Versorgungsleitungen.

„Das ist ein entscheidender Baustein für die Frage, ob die Energiewende gelingt“, meinte Heil. K2E ist seit dem Jahr 2008 in dem Geschäftsfeld aktiv, beschäftigt insgesamt 42 Mitarbeiter an drei Standorten.

Machnig interessierte unter anderem die Einschätzung der Unternehmensleitung zum Bedarf an Fachkräften für den weiteren Ausbau in Deutschland. Der Energieexperte: „In der Energiepolitik muss etwas passieren.Es sind in Deutschland rund 4300 Kilometer an Übertragungsnetzen in den nächsten Jahren nötig.“

Nach dem einführenden Gespräch und den Informationen zum Unternehmen K2E gab es auch noch eine kurze Besichtigung der Räume.

Später sahen sich Heil und Machnig außerdem noch ein Windkraftanlagenunternehmen in Edemissen sowie ein Projekt zur Energiegewinnung aus Klärschlamm in Lengede an.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr