Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Hankensbüttel: 500 Schüler fühlen Kandidaten auf Zahn

Bundestagswahl 2013 Hankensbüttel: 500 Schüler fühlen Kandidaten auf Zahn

Hankensbüttel. Großes Wahlforum am Gymnasium Hankensbüttel: Gestern Vormittag hatten rund 500 Schüler die Gelegenheit, den Wahl-Kandidaten der im Bundestag vertretenen Parteien auf den Zahn zu fühlen. Am 22. September ist Bundestagswahl, solche Aktionen gehören am Gymnasium zum Politikunterricht dazu.

Voriger Artikel
Hankensbüttel: Heil redet mit Bürgern
Nächster Artikel
Heil und Lies erörtern Verkehrsthemen bei der IAV

Wahlforum: Im Gymnasium Hankensbüttel diskutierten Politiker mit den Schülern. Chris Niebuhr

Eingeladen waren Ingrid Pahlmann (CDU, Gifhorn), Hubertus Heil (SPD, Peine), Ernst Schreiber (FDP, Schönewörde), Monika Berkhan (Grüne, Hohenhameln) und Jürgen Eggers (Linke, Peine). Sie nahmen auf dem Podium Platz und stellten sich zunächst dem Publikum vor. Sowohl beruflich wie privat und natürlich auch in politischer Hinsicht.

Dann beantworteten die Kandidaten verschiedene Fragen, die vorab von den Schülern im Unterricht ausgearbeitet worden waren. Es ging zum Beispiel darum, für welche Maßnahmen zur Unterstützung junger Leute sich die Politiker aussprechen. Ein Punkt dabei: Verbesserungen für den Schülertransport. Später gab es auch noch die Möglichkeit für die Schüler, zusätzlich eigene Fragen an Politiker ihrer Wahl zu stellen.

Diskussionsleiter war Politiklehrer Reinhard Weißmann, der die Aktion auch vorbereitet hatte. An der Podiumsdiskussion nahmen Schüler der Jahrgänge neun bis zwölf teil.

Zwar ist nur ein Teil von ihnen im September wahlberechtigt, doch sind die Themen Parteipolitik und Wahlen im Rahmen des Unterrichts am Gymnasium Hankensbüttel für alle wichtig.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfelsinenball in der Gifhorner Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Die FIFA hat die Mammut-WM mit 48 Mannschaften beschlossen. Was halten Sie davon?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr