Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome 50 Straftaten bringen zweieinhalb Jahre Haft ein
Gifhorn Brome 50 Straftaten bringen zweieinhalb Jahre Haft ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 16.12.2018
Haftstrafe und Bewährung: Das Landgericht verurteilte am Donnerstag einen 49-Jährigen aus der Samtgemeinde Brome. Quelle: Jörg Rohlfs (Archiv)
Braunschweig

Die Staatsanwaltschaft hatte zuvor Gesamtfreiheitsstrafen von zwei Jahren und zehn Monaten sowie zwei Jahren gefordert und die Verteidigung ohne konkretes Strafmaß für ein mildes Urteil. Der Prozess, der Ende März begonnen hatte und zehn Verhandlungstage umfassen sollte, verlängerte sich um ein halbes Jahr, die Anzahl der Verhandlungstage wurde mehr als verdoppelt: „Insbesondere aufgrund zusätzlicher Zeugenvernehmungen“, so die Gerichtssprecherin Maike Block-Cavallaro.

Vorfall im August 2017

Die ursprüngliche Absicht der Staatsanwaltschaft, den Angeklagten dauerhaft in einer psychiatrischen Einrichtung unterzubringen, war im Laufe des Verfahrens aufgegeben worden. Auch weil ein Gutachter dem Mann eine Schuldfähigkeit attestiert hatte. Die Bewährungsstrafe erhielt der Angeklagte unter anderem für einen Vorfall im August 2017 in einem Bistro, bei dem er einem anderen Gast ohne Vorwarnung und in der Folge weiteren Personen mit der Faust ins Gesicht schlug, einer anderen drohte, sie umzubringen.

Körperverletzung, Bedrohung, Beleidigung, Sachbeschädigung

Die Haftstrafe kassierte er für rund 50 Taten ab Mai 2016 – auch gegen seine Schwester, Ehefrau, Ex-Lebensgefährtin und Nachbarn – darunter Körperverletzung in zehn Fällen, mehrere Bedrohungen, Beleidigungen und Sachbeschädigungen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Von Jörg Rohlfs

Auch wenn er es eilig hatte, das geht gar nicht: Am Dienstagmorgen fuhr ein Seat auf der B 188 bei Weyhausen auf einen Polo auf – und machte sich aus dem Staub, indem er über den Radweg weiterfuhr.

12.12.2018

Nistkästen säubern und Fettfutter in Nussschalen füllen stand jetzt auf dem Stundenplan der beiden zweiten Klassen der Grundschule Parsau. Unterstützt und angeleitet wurden die 38 Kinder von Mitgliedern des Naturschutzes Bromer Land (NBL).

12.12.2018

Die Parsauer Weihnachtsmänner werden berühmt. Ein Team des Fernsehsenders RTL filmte die derzeit 25 Aktiven bei ihrer Geschenketour durch den Ort – wann der Beitrag voraussichtlich gesendet wird, steht auch schon fest.

10.12.2018