Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Zahlreiche Raser gestoppt
Gifhorn Brome Zahlreiche Raser gestoppt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:29 03.04.2018
Kontrolle: Die Polizei stoppte auf der L 288 einige Raser. Quelle: Archiv
Anzeige
Kreis Gifhorn

Auf der Landesstraße 288, zwischen den Ortschaften Boitzenhagen und Ehra-Lessien, wurde von der Polizei am Ostermontag eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt, bei der diverse Tempoüberschreitungen festgestellt wurden.

Unrühmlicher Spitzenreiter mit einer gravierenden Geschwindigkeitsübertretung war ein 30-jähriger Braunschweiger. Sein Pkw wurde mit 178 km/h (bei erlaubtem Tempo 100) gemessen. Ihm drohen nun ein Bußgeld in Höhe von 600 Euro, zwei Punkte in Flensburg sowie ein dreimonatiges Fahrverbot.

Weiterhin nutzten zwei motorisierte Zweiradfahrer den Ostermontag, um sich kurzentschlossen ein Rennen durch die Ortschaft Brome zu liefern. Einem der Verkehrsrowdys drohen nun Strafanzeigen wegen Fahrens ohne erforderliche Fahrerlaubnis sowie diverser Verstöße gegen das Zulassungsverfahren seines Kleinkraftrades.

Von ots

Brome Musikalische Andacht in Rühen - Konzert geht unter die Haut

Die musikalischen Andachten haben in der St. Paulus-Kirchengemeinde in Rühen mittlerweile einen festen Platz gefunden. Daran knüpfte die Andacht am Karfreitag zum Gedenken des Todes Jesu an.

03.04.2018
Brome Ferienspaß im Bromer Jugendtreff - Künstler wollen bei Kindern Neugier auf Kunst wecken

Zwei richtige bildende Künstler, die in Berlin von ihrer Kunst leben, waren es, die dem runden Dutzend Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren im Jugendtreff „Notorious“ in dieser Woche an vier Tagen ihre Sujets und die Kunst darüber hinaus im Rahmen eines Osterferienspaßes näher brachten.

30.03.2018

Unser Dorf soll schöner werden – haben sich engagierte Bürger gedacht und die Initiative „Dorfleben“ gegründet. Deren jüngster Streich ist das österliche und frühlingshaft florale Aufhübschen des Kreuzungsbereichs im Ort.

01.04.2018
Anzeige