Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Wird B248-Sanierung verschoben?
Gifhorn Brome Wird B248-Sanierung verschoben?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:46 27.03.2015
Kritik an Vollsperrung: Die B 248 von Voitze nach Brome ist bereits seit Montag dicht, damit der Schwerlastverkehr nicht über schmale Kreisstraßen umgeleitet werden muss Quelle: Jörg Rohlfs
Anzeige

„Das ist ein ganz großer Schildbürgerstreich, meint ein Voitzer, der lieber ungenannt bleiben möchte, aber „einige“ an seiner Seite weiß, die genau so über die B-248-Baustelle in Richtung Brome denken.

Denn obwohl dort noch gar nicht gearbeitet wird, ist dieser Streckenabschnitt ebenso seit Montag gesperrt wie das Teilstück von Voitze bis Ehra - dort wird gearbeitet. Für die Voitzer bedeute die vermeintlich unnötige Sperrung bis Brome „zehn bis zwölf Kilometer Umweg“ beispielsweise zum Einkaufen.

„Es ging leider nicht anders“, bedauert Henning Schwägermann von der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel. „Ohne die Sperrung nach Brome hätte auch der Schwerlastverkehr über Kreisstraßen nach Tülau und Wiswedel umgeleitet werden müssen.“

Vielleicht wird sich dieses Ungemach für die Voitzer kurzfristig, wenn auch nur vorübergehend, erledigen. Es ist nämlich zu kalt für den für die Sanierung erforderliche „Dünnschichtbelag-Kalteinbau“. Bislang wurde nur eine Senke zwischen Ehra und Voitze mit heißem Asphalt verfüllt und damit begonnen, die Fahrbahn abzufräsen.

Etwa bis Dienstag würden noch diverse kleinere Schadstellen mit Asphalt geflickt: „Dann wird entschieden, ob die Maßnahme abgebrochen und verschoben wird“, so Schwägermann. Denn auch der für die nächsten Tagen vorher gesagte Regen sei nicht förderlich für den Einbau der Dünnschicht, die aus Bitumen, Zement, Splitt und Wasser besteht.

jr

Brome. Im Zuge der umfangreichen Burgsanierung wurde auch das historische Tonnengewölbe neben dem Burgturm neu gestaltet - dort werden ab Mitte Mai standesamtliche Trauungen angeboten.

26.03.2015

Tülau. Die Politik beschließt höhere Kita-Gebühren, die Eltern haben dafür kein Verständnis. Auf der Sitzung des Bromer Samtgemeinderates am Donnerstagabend ging es hoch her.

20.03.2015

Maschinen und Werkzeuge für Klima- und Kälteanlagenbau erbeuteten unbekannte Täter aus einem VW T 5 in der Straße Im Häg in Voitze.

19.03.2015
Anzeige