Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Wie Kinder und Schafe Freunde werden
Gifhorn Brome Wie Kinder und Schafe Freunde werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:23 08.04.2019
Vom Schaf zum Stoff: Hunderte pilgerten am Sonntag zum Frühlingserwachen auf Burg Brome. Quelle: Burkhard Heuer
Brome

„Vom Schaf zum Stoff“ war das Motto. Hunderte Interessierte aller Altersgruppen statteten der 19-köpfigen Herde von Skuddenschafen einen Besuch ab und ließen sich von Besitzerin Iris Schödel über die Tiere informieren.

Viele Handwerke dabei

Über das Waschen und Färben bis hin zum fertigen Faden wurde alles über die einst so wichtige Schafhaltung vermittelt. Außerdem dabei: Tischlerei, Druckerei, Schneiderei und Drechselwerkstatt sowie Buchweizenpfannkuchen aus der Burgküche.

Schnell Freunde: Die Kinder lockten die Schafe mit hartem Brot. Quelle: Burkhard Heuer

„Wir haben heute wirklich Bilderbuchwetter“, freute sich Museums-Leiterin Dr. Ulrike Wendt-Sellin, die das fröhliche Treiben im Burghof verfolgte. Hier waren die Tische stets gut besetzt, wurden Kaffee und Kuchen serviert, ließ man sich von der Frühlingssonne wärmen. Traditionell waren neben der Schafhaltung aber auch weitere alte Handwerke präsent.

Glühendes Eisen

So war Bernd Wille mit Familie extra aus Salzgitter angereist, um selbst einmal unter Anleitung von Metallbaumeister Benjamin Kittel den Schmiedehammer zu schwingen. Wille: „Das Schmiedehandwerk mit glühendem Eisen hat mich schon immer fasziniert.“

Derweil hatten natürlich die Kinder ihr Herz für die Schafe entdeckt: Mit hartem Brot schloss man gegenseitig schnell Freundschaft. „Die sind ganz lieb“, erklärte Emma Schowing (9). Und Schwester Freia (7) bestätigte: „Ich hatte überhaupt keine Angst.“

Dank an die Helfer

Zum Finale der gelungenen Veranstaltung ließ es sich Dr. Wendt-Sellin nicht nehmen, der engagierten Gruppe vom Museumsverein und Gasthelfern herzlich zu danken. „Das ist ein ganz knuffiges Team von Ehrenamtlichen, die mit Sachkenntnis und viel Liebe dabei sind,“ lobte sie.

Von Burkhard Heuer

Am Samstag wurde das neue Feuerwehrhaus in Parsau feierlich eingeweiht. Zudem wurden auch das Tanklöschfahrzeug (TLF) durch die Samtgemeinde und ein Mannschaftstransportwagen (MTW) durch den Kameradschaftsverein übergeben.

08.04.2019

Trotz Investitionsstaus im Flecken steht Schuldenabbau weiter an oberster Stelle – so zu erfahren bei der jüngsten Ratssitzung in deren Mittelpunkt der Haushalt 2019 stand.

06.04.2019
Brome So feiert Tiddische - Voller Saal beim Einigkeitsball

Die Wiederbelebung des Einigkeitsballs, für die unter Federführung des Bürgermeisters Wieland Bartels alle örtlichen Vereine und Institutionen wie Feuerwehr und Landeskirchliche Gemeinschaft ins Boot geholt wurden, trägt offensichtlich Früchte.

08.04.2019