Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Werkzeuge des Herrn der Wälder: Schreibtisch und PC
Gifhorn Brome Werkzeuge des Herrn der Wälder: Schreibtisch und PC
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 10.02.2017
Zwei Arbeitsplätze: Förster Harald Sälzer an seinem Schreibtisch und im Wald mit seinen Westsibirischen Laikas Altai und Taifun. Quelle: Jörg Rohlfs
Anzeige
Ehra-Lessien

Denn Sälzer hat „Residenzpflicht“ auf dem rund 1650 Hektar großen Areal, von dem seit kurzem wiederum rund 1100 Hektar „Nationales Naturerbe“ sind. Die 95-prozentige Fichten-Monokultur soll zu Mischwald werden. So der bisherige grobe Plan. „Inwieweit die Altlasten im Boden die Umsetzung zulassen, wird man sehen“, so Sälzer.

Der ist aber nicht nur verantwortlich für die Tausenden von Fichten, vereinzelten Bruchwald- und Heideflächen sowie Birkenbestände in Lessien, sondern auch für die Flanken des Elbe-Seitenkanals von Sülfeld bis Lauenburg, die Seiten des Mittellandkanals von Sülfeld bis Haldensleben sowie 28 kleinere Liegenschaften des Bundes bis hoch nach Lüneburg.

Sämtliche Arbeiten erledigt ein teilautonomes Team aus fünf Forstwirten, darunter eine Frau, das sich Sälzer mit seinem Revier-Kollegen aus Braunschweig teilt. Für die Bejagung von Dam-, Schwarz- und Rehwild auf dem Lessiener Gelände holt sich der Förster Unterstützung vom örtlichen Hegering. Sälzers Aufgaben sind „Planung, Durchführung und Kontrolle“, Schreibtisch und PC sind seine Werkzeuge, aber: „Ein Förster gehört in den Wald.“ Und dafür zieht sich der 57-Jährige täglich raus aus der „Zeitmühle“, schnappt sich die Laikas Altai und Taifun - und geht dahin, wo er hingehört.

jr

Brome Auto und Trecker kollidieren - Zwei Verletzte bei Frontal-Crash auf B248

Zwei leicht Verletzte und Sachschaden von etwa 20.000 Euro forderte ein Unfall am Dienstagmittag auf der Bundesstraße 248 zwischen Voitze und Brome. Ein Skoda Ocatavia und eine landwirtschaftliche Zugmaschine stießen zusammen.

07.02.2017
Brome Instandhaltung in Tiddische - Dachsanierung am Bürgerhaus hat begonnen

Dem Wetter geschuldet begann die umfangreiche Dachsanierung am Tiddischer Bürgerhaus jetzt mit zweitägiger Verspätung. Mit der Aktion setzte der Rat um Bürgermeister Wieland Bartels den Schlusspunkt unter ein leidiges Thema, mit dem sich in der Vergangenheit die Ratsrunden schon öfter beschäftigt haben.

08.02.2017
Brome Schulleitung und Schulausschuss-Vorsitzender dementieren - Gerücht um Schließung der Grundschule in Voitze

Ein Gerücht macht vor allem bei Voitzer Eltern derzeit die Runde, dass nämlich nach Fertigstellung der Umbau- und Sanierungsmaßnahmen an der Grundschule Brome der Schulstandort Voitze wegfallen könnte und alle Grundschüler nach Brome umziehen.

04.02.2017
Anzeige