Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Weniger Geld für die Samtgemeinde

Brome Weniger Geld für die Samtgemeinde

Brome. Die Schlüsselzuweisungen des Bundes für die Samtgemeinde Brome fallen 2015 niedriger aus als erwartet.

Voriger Artikel
Einbruch: Schmuck und Bargeld geklaut
Nächster Artikel
Große Ziele für die nächsten Jahre

Weniger Geld für die Samtgemeinde Brome: Aus den Schlüsselzuweisungen des Bundes werden im kommenden Jahr etwa 263.000 Euro weniger fließen als erwartet.

Quelle: Zur/Montage Photowerk (arni)

Diese Hiobsbotschaft überbrachte Samtgemeindebürgermeister Manuela Peckmann am Donnerstagabend im Haushalts- und Wirtschaftsausschuss - der setzte daraufhin den Rotstift im Haushaltsplan für 2015 an.

„Wir kommen um weitere Sparmaßnahmen nicht herum“, sagte Vorsitzender Adolf Bannier mit Blick auf die überraschende Hiobsbotschaft. Auch wenn die zu erwartenden Mindereinnahmen von rund 263.000 Euro abgemildert werden durch eine erwartete Senkung der Kreisumlage in Höhe von 112.000 Euro, sah sich das Fachgremium letztlich einer Mehrbelastung von rund 150.000 Euro gegenüber - und das führte zu Streichungen in einer Gesamthöhe von 102.500 Euro im Haushaltsplan für 2015.

Während der Ergebnishaushalt mit Erträgen von 12,2 Millionen Euro und Aufwendungen von 11,8 Millionen Euro noch einen Überschuss von 477.000 Euro aufweist, stehen für notwendige und bereits geplante Investitionen in Schulen, Kitas oder Feuerwehren nur 264.000 Euro zu Verfügung, obwohl bereits 1,8 Millionen Euro dafür vorgesehen waren. Die Finanzierungslücke von etwa 1,5 Millionen soll nun durch einen Kredit geschlossen werden, der aber wie dem gesamten Haushaltsentwurf vom Samtgemeinderat zugestimmt werden muss.

rpz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr