Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Unfall: Lkw-Fahrer eingeklemmt

Brome/Voitze Unfall: Lkw-Fahrer eingeklemmt

Brome. In der Fahrerkabine seines Sattelzugs eingeklemmt wurde ein 39-jähriger Lkw-Fahrer aus Klötze am Donnerstag gegen 3 Uhr bei einem Unfall auf der  B 248 zwischen Brome und Voitze. Der Mann wurde ins Klinikum Wolfsburg gebracht. Die Straße war bis 12.30 Uhr voll gesperrt.

Voriger Artikel
Schwerer Unfall zwischen Ehra und Voitze
Nächster Artikel
Ministerium will neuen Weg zur Notunterkunft

Der Schaden wird auf 120.000 Euro beziffert.

Der Lastwagen war laut Polizeisprecher Thomas Reuter nach links von der Fahrbahn abgekommen und ungebremst gegen einen Baum geprallt – der Fahrer wurde in seiner Kabine eingeklemmt.

Ein anderer Lkw-Fahrer entdeckte den Unfall und alarmierte die Rettungskräfte. Die Feuerwehr Brome verschaffte dem Rettungsdienst zunächst Zugang, so dass der eingeklemmte Fahrer medizinisch stabilisiert werden konnte. Anschließend wurde die Fahrertür herausgerissen und die Rettungsöffnung über die B-Säule erweitert. Der Fahrer war ansprechbar und mit dem rechten Bein zwischen Lenksäule und Cockpit eingeklemmt.

Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren Brome und Ehra-Lessien mit 25 Kräften.

Der Sattelauflieger war unbeladen von der Sattelplatte abgerissen und lag auf der Zugmaschine auf. Den Schaden an dem völlig zerstörten Lastwagen schätzt die Polizei auf rund 120.000 Euro.

Text wurde aktualisiert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr