Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Unbekannte hinterlassen Spur der Verwüstung
Gifhorn Brome Unbekannte hinterlassen Spur der Verwüstung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:03 09.05.2017
Die Polizei sucht Zeugen: Unbekannte Täter hinterließen am Wochenende eine Spur der Verwüstung. Der Schaden in Brome beträgt mehrere tausend Euro.

Beschädigt wurden sowohl Einfamilienhäuser als auch Geschäftshäuser. So demolierten die Täter fünf Außenleuchten vor der Sparkasse und rissen dort zudem ein Regenwasserfallrohr aus der Verankerung. Am Aldi-Markt beschädigten sie mehrere Werbetafeln, am Rewe-Markt demolierten sie einen Müllsammelbehälter. Ein Telefonkabel rissen sie aus der Wand eines Einfamilienhauses an der Hauptstraße. An der Braunschweiger Straße zerstörten sie den Torantrieb an einer Grundstückszufahrt und beschädigten zudem einen geparkten Pkw. Im Erlenweg demolierten sie eine Wäschespinne, im Tannenweg brachen sie eine Lichtsäule ab und rissen Gartenblumen aus der Erde. In der Straße Am Fuchsbau rissen sie einen massiven Briefkasten samt Fundament aus dem Boden und zerstörten eine Dekofigur. Im Kreuzungsbereich Bahnhofstraße/Wittinger Straße (B 248/B 244) beschädigten sie überdies eine Ampelanlage.

Zeugen berichteten von einer siebenköpfigen Gruppe Jugendlicher, die in der Nacht in der Nähe der Tatorte beobachtet worden war. Um weitere sachdienliche Hinweise bittet die Polizei in Brome, Tel. 05833-955590.

Marode Bausubstanz und fehlende Räume: „Für die Gesamtsituation in der Grundschule gab es in den vergangenen vier Jahren nicht einen einzigen sinnvollen Lösungsschritt von Seiten des Schulträgers“, schimpft die Elternratsvorsitzende Katja Brauer. Jüngstes Ärgernis: In einem Klassenraum tropft Wasser von der Decke, „welches in einem Eimer aufgefangen wird“.

08.05.2017
Brome Zum Saisonstart am 13. Mai ist der Eintritt frei - Freibad Brome für die ersten Schwimmer bereit

Mit dem Anschwimmen wird in Brome traditionell die Freibad-Saison eröffnet. Dazu laden die Samtgemeinde als Trägerin der Anlage, der Förderverein zum Erhalt des Freibades, die DLRG und der Flecken Brome am Samstag, 13. Mai, um 13 Uhr alle Schwimm- und Badebegeisterten ein, teilt Marco Helmke von der Verwaltung mit. Der Eintritt ist frei.

07.05.2017
Brome Projekt startet in Bromer Tagespflege - Lebensfreue teilen: Chor für Demente geplant

Das Projekt sei „eine Herausforderung“, aber das Ziel aller Mühen wert, sagt Christiane Miesl, Leiterin zweier Chöre und Mitarbeiterin bei der Tagespflege-Einrichtung Harms in Brome über die Idee, einen weiteren Chor ins Leben zu rufen - für Demenzkranke und deren Angehörige.

06.05.2017