Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Umbau der Grundschule gestartet
Gifhorn Brome Umbau der Grundschule gestartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 23.01.2015
Ehemalige Hausmeisterwohnung: Mit dem Abriss hat der notwendige Umbau der Grundschule Brome für den Ganztagsbetrieb begonnen. Quelle: Photowerk (jr)
Anzeige

„Der erste Bauabschnitt umfasst neben dem Abriss einen Anbau an den dortigen eingeschossigen Anbau in nördlicher Richtung“, sagt Andrea Tietge vom Bauamt der Samtgemeinde. Dadurch würden drei neue Klassenräume entstehen. Die Rohbauarbeiten seien mittlerweile vergeben: „Wenn das Wetter passt ist, geht es mit den Arbeiten los.“

Ebenfalls noch in diesem Jahr - nach Möglichkeit in den Sommerferien und als Übergang in den zweiten Bauabschnitt - will man mit der Sanierung des Grundschul-Altbaus beginnen: „Wir sind dabei einen Ablaufplan zu erstellen“, so Tietge. Die Schule bekommt eine neue Heizung, neue Sanitäranlagen und neue Fenster. Neben dieser energetischen Sanierung soll durch bauliche Maßnahmen Barrierefreiheit hergestellt werden.

Im dritten und vorerst letzten Bauabschnitt folgt der Abriss der Flachdach-Gebäude westlich des Altbaus sowie der Neubau einer Mensa samt Ausgabeküche an dieser Stelle - als Voraussetzung für die Ganztagsschule. Diese Arbeiten seien für 2016 anvisiert: „Der Baufortschritt wird sich auch immer entsprechend der Haushaltslage entwickeln“, weiß Tietge.

Insgesamt sind für Umbau und Sanierung der Grundschule rund drei Millionen Euro veranschlagt. In den Plänen bislang noch gar nicht berücksichtigt ist die Turnhalle, die von einem Planungsbüro als „nur bedingt sanierungsfähig“ eingestuft wurde.

jr

Bergfeld. Die Umbauarbeiten an der alten Schule, die schon seit fast einem Jahr laufen, gehen auf die Zielgerade: Voraussichtlich im März sollen das neue Gemeindebüro und der Jugendtreff mit einem Tag der offenen Tür in Betrieb genommen werden.

19.01.2015

Ehra-Lessien/Brome. Zwischen Ehra und Voitze sind auf der Bundesstraße 248 Instandsetzungsarbeiten geplant. Das teilte Ehra-Lessiens Bürgermeisterin Jenny Reissig bei der jüngsten Gemeinderatssitzung mit.

18.01.2015

Brome. Die Bauarbeiten an der Burg Brome sind abgeschlossen - jetzt sucht das Museum händeringend Räume für seinen umfangreichen Fundus an Objekten, die nicht in der Ausstellung gezeigt werden.

16.01.2015
Anzeige