Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Umbau Grundschule: Schritt für Schritt geht's voran
Gifhorn Brome Umbau Grundschule: Schritt für Schritt geht's voran
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 27.10.2015
Herbstferien genutzt: Der Umbau der Bromer Grundschule geht schrittweise voran. Quelle: Photowerk (jr)
Anzeige
Brome

Nachdem die neuen Klassenräume im Anbau in nördlicher Richtung, dem Bauteil A, schon nach den Sommerferien zum Teil in Betrieb genommen wurden, finden seitdem weitere Arbeiten im Altgebäude statt. Unter anderem wird eine neue Gasheizung - der Wärmeerzeuger sowie einige Leitungen und Heizkörper - installiert. „Außerdem werden Klassenräume, die Bücherei sowie der Werkraum saniert“, so Tietge.

Ferner wird die ehemalige Schulküche im Untergeschoss in einen Musikraum verwandelt und ein neuer Sanitärtrakt wird ausgebaut. Vorschriften Genüge getan wird mit der Einrichtung eines zweiten Fluchtwegs in einem Nebenraum der Bücherei: „Das geht aber erst, wenn die Medien umgeräumt sind“, erklärt Tietge, die hofft, dass der gesamte erste Bauabschnitt in der zweiten Novemberwoche abgeschlossen werden kann.

Im Anschluss geht‘s weiter mit den vorbereitenden Arbeiten für Abschnitt zwei, der im neuen Jahr mit dem Abriss des separat stehenden, nicht sanierungsfähigen Bauteils C beginnt, in dem jetzt noch Klassenräume und der Schulkindergarten in Betrieb sind.

Im Anschluss entsteht ein eingeschossiger Neubau, der wieder Klassenzimmer vorhält sowie den Ganztagsbereich der Grundschule. „Auch der Austausch der Fenster im Altgebäude ist Teil des zweiten Bauabschnitts“, sagt Tietge.

jr

Bergfeld/Kundus. Sybille Schnehage, Vorsitzende des Hilfsvereins Katachel, ist sauer - weil von offiziellen Stellen „falsche Nachrichten über die Lage in Kundus“ verbreitet werden: „Es ist nicht wie behauptet, so sicher wie seit 2008 nicht mehr. Täglich gibt‘s Schießereien, vergangene Woche ist eine Rakete eingeschlagen.“

26.10.2015

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Umweltfrevler, der vermutlich in der Nacht vom Donnerstag, 15.Oktober, auf Freitag, 16.Oktober,  mehrere Autoteile in der freien Landschaft, südlich der Ortschaft  Ehra in Richtung Barwedel, entsorgt hat.

26.10.2015

Tülau. Von den derzeit von der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr geplanten Sanierungen innerörtlicher Bundesstraßen könnte vielleicht auch die Gemeinde Tülau profitieren.

25.10.2015
Anzeige