Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Überraschende Spende: 1315 Euro für Kita

Brome Überraschende Spende: 1315 Euro für Kita

Brome. Für die Einrichtung der Krippe kommt die Spende gerade recht: 1315 Euro bekam Bromes Kita vom Getränkemarkt "Hol ab".

Voriger Artikel
31 neue Mitglieder im Sportverein
Nächster Artikel
Einbrüche in Handwerkerautos

1315 Euro für die Kita: Symbolische Scheckübergabe durch Geschäftsführer Wullschläger (hinten, 2. v. r.) und Bereichsleiter Raabe an Kita-Leiterin Gabriele Janssen.

Quelle: Rolf-Peter Zur

Eine überraschende Spende in Höhe von 1315 Euro löste im Bromer Haus der kleinen Füße große Freude aus. Dieser unerwartete Geldsegen kann durchaus als verspätetes Weihnachtsgeschenk betrachtet werden, da diese Summe aus den Erlösen eines kleinen Weihnachtsmarktes nebst Tombola resultiert, der im Dezember vom Getränkemarkt „Hol ab“ ausgerichtet wurde. Die Kita-Kinder hatten dafür einen großen Weihnachtsbaum geschmückt.

Für den Geldsegen bedankte sich Kita-Leiterin Gabriele Janssen in Begleitung einer Gruppe von Kindern und ihren Betreuerinnen Mandy Rowek und Silke Heumann im Rahmen einer symbolischen Scheckübergabe beim Bereichsleiter André Raabe und Geschäftsleiter Colin Wullschläger. „Die Idee zu einem Weihnachtsmarkt zu Gunsten wohltätiger Zwecke wurde vor drei Jahren erstmalig umgesetzt und fiel damals noch recht klein aus. Dementsprechend waren auch die Erlöse etwas kleiner als heute“, erinnerte Wullschläger. Dass diesmal die stolze Summe von 1315 Euro zusammen kam, sei wohl auch der erstmalig ausgerichteten Tombola geschuldet, fügte er hinzu.

„Durch den kürzlich begonnenen Umbau zur Einrichtung einer Kinderkrippe fehlen noch einige Dinge, und mit dem Geld könnte der Grundstein zur Einrichtung einer Bücherei gelegt werden“, meinte Gabriele Janssen mit Blick auf die Verwendung der Spende.

rpz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr