Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Turnhalle Parsau wieder gestrichen
Gifhorn Brome Turnhalle Parsau wieder gestrichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 25.02.2017
Grundschule Parsau: Der Bromer Samtgemeinderat diskutierte erneut über den Bau einer Sporthalle - und strich das Vorhaben. Quelle: Peter Zur
Anzeige
Samtgemeinde Brome

Wichtigster Punkt für die Ablehnung seitens der SPD war die (erneute) Streichung der Turnhalle für die Grundschule Parsau (für 2019) aus dem Investitionsplan: „Das machen wir jetzt seit 25 Jahren“, sagte Karl-Peter Ludwig. Bromes Bürgermeister Gerhard Borchert erinnerte daran, dass auch die dortige Halle „abgängig“ sei und Investitionen erforderlich seien - was Ludwig veranlasste zu bemerken, dass aber „Brome seit 23 Jahren eine Halle hat: Das ist ungerecht.“

Haushaltsausschussvorsitzer Dirk Fricke verteidigte die Streichung: „Der Plan sieht Investitionen von elf Millionen Euro vor. In diesem Jahr 2,1 Millionen, davon eine Million über Kredite. Da ist die Frage: Können wir so weiter machen?“ Insgesamt beliefen sich die Verbindlichkeiten der Samtgemeinde auf rund acht Millionen Euro. Dank Streichungen bei den jetzigen Haushaltsberatungen sehe der aktuelle Etat „nicht mehr ganz so düster aus, aber immer noch dunkel“.

Zum Thema Halle Parsau informierte Samtgemeindebürgermeisterin Manuela Peckmann, dass Vor-Ort-Termine mit der Landesschulbehörde - anders als erhofft - nicht nur ergeben hätten, dass die Grundschule nicht zwingend einer Halle bedürfe, sondern auch weder in der dortigen Aula noch in der Zweigstelle Bergfeld weiter Sportunterricht stattfinden dürfe: „Dieser Schuss ging nach hinten los - jetzt müssen auch die ersten und zweiten Klassen mit dem Bus zum Sport nach Rühen gefahren werden.“

jr

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagmittag bei Hoitlingen. Am Ortsausgang in Richtung Jembke und Velstove stießen zwei Wagen frontal zusammen. Die Fahrer (19/36) hatten riesiges Glück: Während ihre Wagen nur noch Schrottwert hatten, blieben beide praktisch unverletzt.

24.02.2017
Brome Fanclub-Mitglieder waren bei jedem Spiel dabei - Meilenwölfe: 13.242 Meilen mit dem VfL Wolfsburg

„In zwei Jahren einmal um die Welt“, heißt es auf der neuen Homepage der Meilenwölfe. Und auch 2016 waren die Mitglieder des VfL-Wolfsburg-Fanclubs aus der Samtgemeinde Brome so viel unterwegs, dass es mehr als um den halben Erdball gereicht hätte.

23.02.2017
Brome Bundesstraße 244 bei Rühen - Unfallflucht: Bromer (46) leicht verletzt

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Montagabend gegen 19 Uhr auf der Bundesstraße 244 nördlich von Rühen ereignet hat.

21.02.2017
Anzeige