Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Tolle Truppe sorgt für Ordnung

Tiddische-Hoitlingen Tolle Truppe sorgt für Ordnung

Hoitlingen. „Wir sind eine tolle Truppe“, sagt Fredi Trump über die Dorfputzer, die sich 2011 gegründet haben und seitdem jedes Jahr zwischen März und Schneefall für Ordnung und Sauberkeit im Ort sorgen.

Voriger Artikel
Wird B248-Sanierung verschoben?
Nächster Artikel
Museum: Mehr Platz für Grenz-Ausstellung

Sie sorgen für Ordnung in Hoitlingen: Die Dorfputzer harken Laub, mähen Rasen oder sammeln Müll.

Quelle: Jörg Rohlfs

Alle 14 Tage treffen sich „so sieben bis zehn Leute“ und widmen sich den öffentlichen Flächen: Laub harken, Rasen mähen, Gehölz schneiden - was halt so anfällt. „Ein- bis zweimal im Jahr reinigen wir auch die Straßeneinläufe, reinigen den Spielplatz oder sammeln den Müll an den Gräben in der Feldmark“, so Trump. Der 65-Jährige ist nicht nur stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Tiddische, sondern auch der jüngste Dorfputzer. Die einzige Frau, wesentlich jünger als ihre männlichen Kollegen und „ein Pfundskerl“, da sind sich alle einig, ist Christine Templer.

„Was wir machen, entscheiden wir immer erst, wenn wir uns treffen“, betont Trump. Nicht nur demokratisch, sondern auch locker geht es zu bei den Dorfputzern. Statistik wird trotzdem betrieben. So gab‘s 2014 insgesamt 21 Einsätze, 540 Arbeitsstunden wurden zum Wohle der Allgemeinheit geleistet. Die Menschen im Ort seien angetan vom Einsatz der Truppe. „Und seit wir aktiv sind, wird auch nicht mehr so viel Müll in die Gegend geworfen“, sind Trump und seine Mitstreiter überzeugt.

Auch die Gemeinde unterstützt das Engagement - mit der Bereitstellung eines Bullis samt Anhänger, nötigen Werkzeugen, Freigetränken und einmal im Jahr mit einer Dankeschön-Party. Wer auf all das und Bewegung an der frischen Luft Lust hat, ist willkommen: „Wir suchen Nachwuchs und haben auch nichts gegen Jüngere“, schmunzelt Trump.

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr