Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Tieflader brennt

Bergfeld/Tiddische Tieflader brennt

Zu Verkehrsbehinderungen führte am Dienstagmorgen der Brand eines Tiefladers auf der K 322 zwischen Tiddische und Bergfeld. Bei dem Feuer wurden der Auflieger und ein geladener Lkw beschädigt. Es entstand ein Schaden von ca. 15.000 Euro an den Fahrzeugen.

Voriger Artikel
Eine Wette mit zwei Gewinnern
Nächster Artikel
Doppelter Nachwuchs im Storchenhaus

Lkw-Brand: Ein Tieflader fing am Dienstag Feuer - der Schaden beträgt rund 15.000 Euro, verletzt wurde niemand.

Quelle: Photowerk (cc)

Gegen 4.45 Uhr bemerkte der 33 Jahre alte Fahrer eines Sattelzuges, dass durch festgelaufene Reifen sein Auflieger und der darauf befindliche Lkw Feuer gefangen hatten.

Nachdem der 33-Jährige  den Brand bemerkt hatte, koppelte er seine Zugmaschine vom Auflieger ab und versuchte zunächst das Feuer mit eigenen Mitteln zu löschen. 

Erst mit Hilfe der herbeigerufenen Freiwilligen Feuerwehren aus der Umgebung konnte der Brand gelöscht werden. Während der Löscharbeiten musste die K 322 in der Zeit von 5.00 Uhr bis 7.15 Uhr voll gesperrt werden. Da die B 244 zwischen Rühen und Parsau derzeit wegen Bauarbeiten auch voll gesperrt ist, war es nicht möglich eine Umleitung anzubieten.

Dadurch kam es dass Pkw nur über einen Feldweg umgeleitet werden konnten, größere Fahrzeuge jedoch warten mussten.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brome

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Wie schwer wiegt der Gomez-Ausfall?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr