Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Sponsorenlauf bringt stolze Summe von 4762 Euro
Gifhorn Brome Sponsorenlauf bringt stolze Summe von 4762 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 05.11.2017
Grundschule Parsau: Ein Sponsorenlauf brachte 4762,50 Euro für das Kinderhilfswerk Unicef und die eigene Schule ein. Quelle: Peter Zur
Parsau

Der von den Parsauer Grundschülern gezeigte Einsatz beim Sponsorenlauf für Unicef hat sich gelohnt. Denn der Sponsorenlauf brachte die beachtliche Summe von 4762,50 Euro ein. Das Geld geht jeweils zur Hälfte an das 1946 von den Vereinten Nationen gegründete Kinderhilfswerk und an die Schule selbst.

Darüber freuten sich nicht nur die Schüler und das Lehrkollegium um Schulleiterin Christine Vette, sondern auch Heidi Klitzke als Leiterin der Unicef-Arbeitsgruppe Wolfsburg, die nun zur symbolischen Scheckübergabe an die Grundschule kam. „Schon im Vorfeld des Sponsorenlaufs legten die Kinder bei ihrer Suche nach Sponsoren großen Ehrgeiz an den Tag“, berichtete Schulleiterin Vette. Daher seien die Kinder jetzt mächtig stolz auf ihre sportliche Leistung sowie den unerwartet hohen Erlös. „Und das auch zu Recht. Zumal sie damit auch anderen Kindern helfen“ pflichtete Heidi Klitzke bei, die sich für die Spende in Höhe von 2381,25 Euro bedankte. Klitzke berichtete, dass das Geld zur Unterstützung von Kindern in Flüchtlingsunterkünften in Syrien und angrenzenden Ländern eingesetzt werde.

„Mit dem Sponsorenlauf war auch der für Kinder wichtige Gedanke verbunden, den Blick auf die Brennpunkte in der Welt zu richten“, so Vette. Zudem freute sie sich über die Summe von ebenfalls 2381,25 Euro, die in der Schule verbleibt. Damit soll ein Kinderspielhaus finanziert werden.

Von Peter Zur

Brome Viele Aktionen im ersten Jahr - Kinderfeuerwehr Brechtorf offiziell gegründet

Vor rund einem Jahr ging die Kinderfeuerwehr in Brechtorf an den Start. Im neuen Sportheim fand nun eine offizielle Gründungsfeier statt. Dabei gab es einen Rückblick auf das erste Jahr und jede Menge Lob.

03.11.2017
Brome Theatergruppe zeigt „Dinner für Jan“ - Die Suche nach der perfekten Schwiegertochter

Wieder einmal war der alte Kinosaal auf dem Remmler Hof ein lohnenswertes Ziel: Die Theatergruppe Barwedel bot dort auf Einladung des Hausherren Hans-Peter Renziehausen vor ausverkauftem Haus mit dem Bauernschwank „Dinner für Jan“beste Unterhaltung.

02.11.2017
Brome Friedrich Müller (68) aus Parsau pilgert auf der Via Regia - Gute Gespräche und positive Erlebnisse

Sonst fährt er mit dem Trecker an den Polarkreis oder durch die Alpen. Jetzt hat Friedrich Müller den Eicher mal stehen lassen und pilgerte knapp drei Wochen lang mit Stock und Hut auf dem Jakobsweg-Zubringer, der Via Regia, von Görlitz nach Vacha.

30.10.2017