Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Brome Sanierung der B 248 wird verschoben
Gifhorn Brome Sanierung der B 248 wird verschoben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 03.04.2015
Zu kalt: Die Sanierung der B 248 zwischen Brome und Ehra-Lessien wird auf Mitte April verschoben. Die Vollsperrung ist seit Dienstagnachmittag bereits aufgehoben. Quelle: Photowerk (jr)
Anzeige

Grund für die Unterbrechung der Arbeiten ist das kalte und nasse Wetter.

Nach Angaben von Henning Schwägermann von der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel ist der Einbau der neuen, nur etwa einen Zentimeter dicken Fahrbahndecke im „Dünnschichtbelag-Kalteinbau“ bei der derzeitigen Witterung nicht möglich: „Damit eine Haftung erfolgen kann, muss die Fahrbahn eine Temperatur von mindestens zehn Grad Celsius haben.“ Auch der Regen sei kontraproduktiv.

Bislang seien daher nur Ausbesserungsarbeiten bei Voitze ausgeführt, eine Senke verfüllt und die Fahrbahnmarkierungen abgefräst worden, so Schwägermann. Gestern nun zog das Bauunternehmen einen Fuhrpark ab. Die Arbeiten würden voraussichtlich ab dem 13. April fortgesetzt: „Dann wird die Vollsperrung für eine bis maximal zwei Wochen wieder eingerichtet.“

Bis dahin ist der Streckenabschnitt befahrbar, es gilt jedoch ein Tempolimit von 70 Stundenkilometer, da die Fahrbahnmarkierungen fehlen. Die Landesbehörde bittet um besonders vorsichtige Fahrweise im Baustellenbereich.

jr

Zicherie-Böckwitz. Im landwirtschaftlichen Museum des Doppeldorfes wird es eng, zu eng. Die Grenz-Ausstellung benötigt immer mehr Platz. Deshalb will der Trägerverein jetzt Ausstellungsstücke abgeben.

30.03.2015
Brome Tiddische-Hoitlingen - Tolle Truppe sorgt für Ordnung

Hoitlingen. „Wir sind eine tolle Truppe“, sagt Fredi Trump über die Dorfputzer, die sich 2011 gegründet haben und seitdem jedes Jahr zwischen März und Schneefall für Ordnung und Sauberkeit im Ort sorgen.

30.03.2015

Voitze. Das nasskalte Wetter könnte der Sanierung der B 248 zwischen Ehra und Brome einen Strich durch die Rechnung machen. Das ärgert viele Anwohner, die die Strecke derzeit nicht befahren können.

27.03.2015
Anzeige